Keine Präsenzkurse bis mindestens 7. März 2021

Nachträgliche Schulabschlüsse, Onlinekurse und Prüfungen finden statt.

Liebe Kund*innen, liebe Dozent*innen,

Bund und Länder haben eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März beschlossen. Die Volkshochschule Flensburg und Harrislee wird in diesem Zeitraum weiterhin keine Präsenzkurse - außer Vorbereitungskurse für den nachträglichen Schulabschluss 2020/2021 - anbieten.

Onlineangebote werden weiterhin stattfinden. Auch Prüfungen in dem Zeitraum werden durchgeführt.

Sie erreichen die Geschäftsstelle der vhs bis auf Weiteres nur:

Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund!

Ihre vhs

Das neue Kita-Weiterbildungsprogramm 2021 ist da!

klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun?

Die Volkshochschule Flensburg macht Bürger*innen der Region "klimafit"! Rund um den Globus fordern Menschen, unter anderem im Rahmen von "Fridays for Future", ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie anfällig unser Leben gegenüber äußeren Einwirkungen ist und was das für unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.
An sechs Kursabenden lernen die Teilnehmenden, welche Ursachen und Folgen die Klimakrise hat, welches die Treiber sind, wie das Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept ihrer Kommune aussieht. Dabei haben sie die Möglichkeit, vor Ort oder digital mit führenden Klimawissenschaftler*innen, regionalen und lokalen Expert*innen und Initiativen zu sprechen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten sie ihr „klimafit“-Zertifikat, das sie als Multiplikator*innen für den kommunalen Klimaschutz auszeichnet.
Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt, gefördert wird das Projekt durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung.
Der Klimapakt Flensburg e. V. fördert die Veranstaltung, sie wird außerdem vom Klimaschutzmanagement der Stadt Flensburg unterstützt.

Informationen und Anmeldung:
https://vhs.link/vhsklimafit

Die Digitalisierung der Gesellschaft - Beitrag zu einer nachhaltigen Transformation?

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Smart Democracy“

Die digitale Vernetzung nimmt in unserem Alltag permanent zu. Cloudsysteme und Videokonferenzen prägen zunehmend die Arbeitswelt, das „Smart Home“ gilt als Vision und Alptraum zugleich für das eigene Zuhause. Aber was bedeutet diese Entwicklung für die so drängende sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft? Bedeutet „mehr“ Digitalisierung auch einen Beitrag für den Klimaschutz? Wie können wir verhindern, dass Effizienzgewinne durch Reboundeffekte wieder verloren gehen? Und wie hoch ist überhaupt der Energiebedarf der digitalen Vernetzung? Diese und weitere Fragen werden wir mit unseren Expert*innen diskutieren und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Jetzt anmelden!

Referent*innen:
Anja Höfner, Konzeptwerk neue Ökonomie.
Tilman Santarius, Technische Universität Berlin.

Foto: © iStock / Getty Images Plus / weerapatkiatdumrong

Lebendig erzählen - Von der Buchstabensuppe zum Prosawerk - ein Fernstudienseminar

Ab Mo, den 15.02.2021, 10:00-14:00 Uhr unter der Leitung von Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Oder Sie wollen einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser bei Laune hält?
Dieses Internet-Fernstudienseminar ermöglicht es, Lern- und Kreativzeit frei auszugestalten, denn die angebotenen Lerninhalte eignen Sie sich im Selbststudium an. Alles, was Sie außer etwa vier Stunden pro Woche und Spaß am kreativen Schreiben benötigen, sind eine E-Mail-Adresse und ein Internetzugang.
Weitere Infos unter: www.vhs-schreibschule.de und vhs-flensburg.de

Neue Entgeltordnung für die Volkshochschule Flensburg

Gültig ab Jahresbeginn 2021

Ab dem 1. Januar 2021 tritt eine neue Entgeltordnung für die Volkshochschule Flensburg in Kraft, die durch die Ratsversammlung der Stadt Flensburg in der Sitzung vom 03.12.2020 beschlossen wurde.

VHS im Wohnzimmer

Mit unserem Onlineangebot Bildung an jedem Ort genießen

Auch die Volkshochschulen im Land erweitern ihr digitales Kursangebot immer weiter. Auf zwei Veranstaltungsreihen möchten wir ganz besonders aufmerksam machen:

Hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mit Ihnen diskutieren - das bietet vhs.wissen live! Die Vorträge finden Sie hier!

vhs to Huus ist das digitale Lernangebot der Volkshochschulen Ihres Bundeslandes: „Made in Schleswig-Holstein“. Auf dieser Seite finden Sie das Online-Programm. Die Teilnahme an vielen Angeboten ist kostenlos.

Außerdem plant die vhs Flensburg weitere Onlinekurse im neuen Semester (Beginn im Januar). Dazu erfahren Sie hier mehr, sobald das neue Programm online ist.

Deutsch lernen in Zeiten des Virus

Wir empfehlen das vhs-lernportal!

Im vhs-lernportal können Anfänger und Fortgeschrittene kostenlos online lernen.

Link:https://www.vhs-lernportal.de/

Eine einfache Registrierung genügt. Ein toller Weg, um selbständig zu wiederholen, zu vertiefen und weiter Deutsch zu lernen.

Soziale Restplatzbörse

Angebot der vhs für Bezieher*innen ALG II

Die Stadt Flensburg legt Wert darauf, dass möglichst alle Bürger und Bürgerinnen an den Weiterbildungsveranstaltungen der vhs teilnehmen können.

Deswegen werden die Entgelte so günstig wie möglich gestaltet. Für Menschen mit wenig Geld werden außerdem Ermäßigungen angeboten.

Aber selbst diese ermäßigten Entgelte sind für Bezieher*innen von ALG II oft unbezahlbar.

Deshalb hat die Ratsversammlung der Stadt Flensburg beschlossen, ab Herbst 2005 die Soziale Restplatzbörse einzurichten.

Wie funktioniert das?

In den Veranstaltungen, in denen es 2 Tage vor Beginn noch freie Plätze gibt, werden diese Plätze an Bezieher*innen von ALG II abgegeben, und zwar zu 25% des ausgewiesenen vollen Entgeltsatzes (Über Ausnahmen informiert Sie die Geschäftsstelle).

Was müssen Sie tun?

Sie wenden sich mit Ihrem Sozialpass oder einer entsprechenden Bescheinigung an die Geschäftsstelle, bezahlen 25% des ursprünglichen Entgeltes.

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungs- und Telefonzeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein