Kursdetails

Flensburg im Blickpunkt der Geschichte

es sind noch Plätze frei

Dr. Knut Franck
Kursnr. 241-21144
Beginn Di., 13.02.2024, 17:00 - 18:30 Uhr
Rücktrittsschluss 06.02.2024
Dauer 5 Termine
Kursort Flensburg Galerie; 2. OG, Saal
Gebühr 52,00 €
Hinweis Anmeldung vorab bei der vhs Flensburg erforderlich.
Teilnehmer 8 - 30
Dozent*innen Dr. Knut Franck

Kursbeschreibung

Flensburg im Blickpunkt der Geschichte

1848 1864 1920 1945

Warum steht der Idstedt-Löwe im Christiansen-Park und ein gleicher Löwe am Wannsee in Berlin ?

Warum war in Flensburg das Ende der "Rattenlinie" ?

Warum wurde Flensburg 1920 erstmalig Grenzstadt ?

War Flensburg "Reichshauptstadt" ?

Gehörte Flensburg im 19. Jahrhundert zum dänischen Königreich ?

Wo wurden Kanonenkugeln in einer Villa in der Nordstadt eingemauert ?

Warum wurde Flensburg 1867 preußisch ?

Was passierte am Königshügel und den Düppeler Schanzen ?

Warum kamen 1864 Österreichische Soldaten nach Flensburg ?

Die Antwort auf diese und viele anderen Fragen erhalten Sie bei einer Veranstaltung der Volkshochschule.

Vier Vorträge, eine Stadtführung, sowie eine Ganztagsexkursion zum Danewerk und den Düppeler Schanzen.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung seitens der vhs Flensburg möglich.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
13.02.2024
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Holm 57-61, Flensburg Galerie; 2. OG, Saal
Datum
20.02.2024
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Holm 57-61, Flensburg Galerie; 2. OG, Saal
Datum
27.02.2024
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Holm 57-61, Flensburg Galerie; 2. OG, Saal
Datum
05.03.2024
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Holm 57-61, Flensburg Galerie; 2. OG, Saal

Kurs teilen: