Das neue Programm ist online.

Liebe Kund*innen, liebe Dozent*innen,

die Kurse ab August sind geplant und wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen. Bitte beachten Sie, dass wir es nach wie vor mit einer dynamischen Situation zu tun haben. Potentiell können nicht alle Kurse wie geplant stattfinden. Wir bitten Sie, kurzfristige Änderungen zu entschuldigen. In jedem Fall werden Sie vorher von uns informiert.
Die aktuellen Informationen zu unseren Hygienevorgaben finden Sie hier.

Bei Fragen erreichen Sie die Geschäftsstelle der vhs persönlich sowie telefonisch unter (0461) 85-5000 dienstags bis freitags von 10:00 - 13:00 Uhr und donnerstags von 14:00 - 17:00 Uhr oder per E-Mail an volkshochschule@flensburg.de.

Bitte beachten Sie, dass wir vom 06.07 bis zum 24.07.2020 aufgrund unserer Schließzeit nur per E-Mail zu erreichen sind.

Unsere persönliche Deutschberatung fällt bis auf Weiteres aus. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage über kurzfristige Änderungen.
Ihr Team der vhs Flensburg


 

Kurse im Schulungszentrum Harrislee jetzt online freigeschaltet!

Kooperation der Volkshochschulen Flensburg und Harrislee

Gemeinsame Vision: Kommunale Bildungslandschaft mit starken Partnern

Am Freitag, dem 26.06.2020, unterzeichneten Oberbürgermeisterin Simone Lange und Bürgermeister Martin Ellermann feierlich die VHS-Kooperationsvereinbarung für die Volkshochschulen Flensburg und Harrislee.
 
Die Idee zur Kooperation der Volkshochschulen entstand durch den anstehenden Ruhestand des langjährigen ehrenamtlichen Harrisleer VHS-Leiters Thomas Pantléon, der 15 Jahre erfolgreich die Geschicke der VHS Harrislee lenkte.
 
Die VHS Flensburg wird ab 1. Juli 2020 ein zukunftsträchtiges, gemeinsames VHS-Programm für die Gemeinde Harrislee und Stadt Flensburg unter dem Dach der VHS Flensburg anbieten. Über 1000 Kurse und Veranstaltungen können auf der Website der VHS Flensburg (www.vhs-flensburg.de) abgerufen und gebucht werden.

Über die moderne Homepage der VHS Flensburg ist das Suchen und Buchen des vielfältigen Kursprogramms besonders anwenderfreundlich.
Die Harrisleer Bürger/innen finden ihr bisheriges beliebtes Kursangebot unter dem Standort VHS-Schulungszentrum-Harrislee“.
Die Gemeinde Harrislee wird zusätzlich das Kursangebot für das VHS-Schulungszentrum Harrislee in dem Informationsheft „Unsere Gemeinde“ veröffentlichen.

Als kommunale Bildungseinrichtung gestaltet und organisiert die VHS Flensburg in Kooperation mit Harrislee ein Angebot, das sich an alle Menschen richtet: Frauen und Männer unterschiedlicher Generation, Nationalität, Religion und Herkunft sowie Kinder und Jugendliche.
Das Angebot lädt ein, Bildungschancen wahrzunehmen und dabei über Gemeindegrenzen hinwegzuschauen. Mit innovativen Angeboten wollen sie gemeinsam mehr Menschen ansprechen.

Durch die Kooperation mit der VHS Flensburg und ihrem hochmotivierten, kompetenten Mitarbeiter-Team unter der Leitung von Leif Mensing entstehen positive Synergieeffekte für die Kooperationspartner, Dozenten/innen und Bürger/innen in beiden Standorten.

Bürgermeister Martin Ellermann dankte der Oberbürgermeisterin und den anderen Akteuren für die konstruktiven und vertrauensvollen Gespräche im Vorfeld. Er bekräftigte „Unsere Volkshochschulen sind unsere Orte des Wissens und des Lernens. Mit ihrem breiten Spektrum an Dienstleistungen und ihrem reichen Schatz an Informations- und Bildungsangeboten leisten sie einen besonderen Beitrag zu einer Kultur des lebenslangen Lernens.  Dabei fördern kurze Wegstrecken den ökologischen Anspruch. Kommunale Bildungslandschaften mit starken Partnern sind unser Ziel."
Er ergänzt „Ob man gemeinsam Bildungsangebote einrichtet oder Informationswege besser nutzt, ob neue Volkshochschulkurse entstehen oder man gemeinsame Veranstaltungen plant - die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit sind nahezu unerschöpflich. Zusätzlich gehen wir damit einen gemeinsamen weiteren Schritt in Richtung der Stadt-Umland-Kooperation."

Pressemitteilung der Gemeinde Harrislee


 

Volkshochschule ist für Sie da – trotz sozialer Distanzierung!

vhs to Huus ist das digitale Lernangebot der Volkshochschulen Ihres Bundeslandes: „Made in Schleswig-Holstein“. Wir laden Sie ein dabei zu sein.

Auf dieser Seite finden Sie unser Online-Programm. Namhafte Kooperationspartner unterstützen uns mit interessanten Beiträgen. Die Teilnahme an vielen der Angebote ist kostenlos. Die „Highlights“ sind alle kostenlos.

Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich: Computer, Laptop oder Smartphone; idealerweise als Browser Firefox oder Chrome; eine gute Internetverbindung.
Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, empfehlen wir ein Headset und eine WebCam (nur bei interaktiven Veranstaltungen).

Ihre Volkshochschulen


 

Ein toller Link für Philosophie-Begeisterte!

Der Philosophische Boxenstop im YouTube-Channel der Volkshochschule Grenzach-Wyhlen

Hier sind kurze Vorträge zu wichtigen philosophischen Themen zu finden: "Was ist Glück?", "Was ist Moral?" etc. Schauen Sie doch einmal rein!


 

Learning outside the classroom with Write & Improve

Write & Improve is a free tool for learners of English that marks writing in seconds. It is provided in association with Cambridge English (part of the University of Cambridge).

Ideal for at-home revision, Write & Improve is simple to use: just choose a task, write or upload a written response and get immediate feedback. The tool will identify parts of the text that may need improving, allowing learners to work on those areas and keep developing.

Link:https://writeandimprove.com/


 

Perspektive wechseln – eine neue Sicht auf die Geschichte des Ostseeraums

Kostenloser Onlinekurs

Es beginnt schon allein mit den unterschiedlichen Bezeichnungen: Ostsee und nicht „baltisches Meer“ nennen wir das Meer, an dem wir leben. Warum ist das so? Welche Sicht auf die Hansezeit gibt es in Polen? Welche Geschichten kann das Flensburger Denkmal des Idstedt-Löwen erzählen? Warum hat er einen Zwilling am Wannsee?

Elf Institutionen aus sieben Ländern des Ostseeraums haben zwischen 2017 und 2019 gemeinsam daran gearbeitet, den Kulturraum rund um die Ostsee multiperspektivisch zu beschreiben. Ein Ergebnis ist der Onlinekurs unter http://balticseahistory.info/ Da dieses Ostseeprojekt durch das Progamm „ERASMUS+“ der Europäischen Union unterstützt wurde, ist das Lernangebot kostenlos.


 

Deutsch lernen in Zeiten des Virus

Wir empfehlen das vhs-lernportal!

Im vhs-lernportal können Anfänger und Fortgeschrittene kostenlos online lernen.

Link:https://www.vhs-lernportal.de/

Eine einfache Registrierung genügt. Ein toller Weg, um selbständig zu wiederholen, zu vertiefen und weiter Deutsch zu lernen.


 

Systemisches Coaching

Informationsveranstaltung am Di, den 01. September 2020

Eine Praxisnahe Weiterbildung zum Systemischen Coach/Berater*in in der die persönlichen und professionellen Ressourcen und Potentiale erkannt und gefördert werden. Diese Qualifizierung zum Coach erfolgt nach den Standards der DGfC.

Informationsveranstaltung am Di, den 01. September 2020 um 18:00 Uhr im Vortragssaal Flensburg Galerie (2. OG).

Anmeldung und Beratung unter (0461) 85 5000 oder per Email über volkshochschule@flensburg.de

 

 

 

 

 


 

Veranstaltungskalender

Juli 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
1314 15 16171819
20 212223 242526
2728 29 3031  

Soziale Restplatzbörse

Ein Angebot der vhs für Bezieher*innen ALG II

Die Stadt Flensburg legt Wert darauf, dass möglichst alle Bürger und Bürgerinnen an den Weiterbildungsveranstaltungen der vhs teilnehmen können. Deswegen werden die Entgelte so günstig wie möglich gestaltet. Für Menschen mit wenig Geld werden außerdem Ermäßigungen angeboten. Aber selbst diese ermäßigten Entgelte sind für Bezieher*innen von ALG II oft unbezahlbar. Deshalb hat die Ratsversammlung der Stadt Flensburg beschlossen, ab Herbst 2005 die Soziale Restplatzbörse einzurichten.

Wie funktioniert das?

In den Veranstaltungen, in denen es 2 Tage vor Beginn noch freie Plätze gibt, werden diese Plätze an Bezieher*innen von ALG II abgegeben, und zwar zu 25% des ausgewiesenen vollen Entgeltsatzes (Über Ausnahmen informiert Sie die Geschäftsstelle).

Was müssen Sie tun?

Sie wenden sich mit Ihrem Sozialpass oder einer entsprechenden Bescheinigung an die Geschäftsstelle, bezahlen 25% des ursprünglichen Entgeltes und dann nehmen Sie an Ihrer vhs-Veranstaltung teil.

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Dienstag:
10:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.00 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein