Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.10.2019:

Seite 1 von 1

Keine Online-Anmeldung möglich Ringvorlesung: "Unverfügbarkeit"

( Mo. 28.10.19, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 1 Termin )

Seit dem Sommersemester 2013 findet in jedem Semester die Flensburger Ringvorlesung in Kooperation mit der Phänomenta und der Flensburger Volkshochschule im Vortragssaal der Phänomenta statt. Die klassische Form der 14-tägigen Beiträge aus der Europa-Universität Flensburg wird in diesem Semester aus besonderem Anlass zu einem wöchentlichen Format ausgeweitet.

Die Europa-Universität Flensburg hat im von Stifterverband und Klaus Tschira Stiftung ausgeschriebenen Wettbewerb "Eine Uni - Ein Buch" gewonnen. Daher wird sich die Universität im Herbstsemester 2019 mit Hartmut Rosas Buch "Unverfügbarkeit" beschäftigen. Um diese Thematik auch einem breiten Stadtpublikum zu präsentieren, werden im Wechsel Lehrende der Universität und externe Gäste aus ihrer fachlichen oder persönlichen Perspektive heraus Beiträge leisten.

Ringvorlesung: "Unverfügbarkeit"

Der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa hat sich seit geraumer Zeit mit Fragen von Kontrolle und Glück und dem Verhältnis der beiden zueinander beschäftigt. In seinem neuen Band "Unverfügbarkeit" stellt er als eine zentrale These auf, dass die Menschen in der modernen Welt immer mehr verfügbare Möglichkeiten haben und vermeintlich ihr Glück über diese Verfügbarkeiten finden. Andererseits sei es gerade das Unverfügbare, welches beim Eintreten zu wahren Glücksmomenten führt, da es die Distanz zwischen Mensch und Welt durch seine Unkontrollierbarkeit verringert. Ein an Rosa sehr eng angelehntes Beispiel für eine solche "Unverfügbarkeit" ist eine weiße Weihnacht in Flensburg - jede und jeder kann sich wohl die Glücksgefühle vorstellen, die Menschen haben, wenn es am Nachmittag des 24. Dezembers anfängt zu schneien. Ideal verfügbar dagegen wäre ein Pizzalieferservice, der 24 Stunden an 365 Tagen die Auswahl unter 100 verschiedene Pizzen ermöglicht. Und was macht das mit den Menschen...

In der Ringvorlesung "Unverfügbarkeit" werden wie in jedem Semester Lehrende der Universität sich mit dem Thema aus der Perspektive ihres Faches auseinandersetzen. Bereichert werden diese Diskussionen durch Beiträge externer Gäste, die durch eine universitäre Arbeitsgruppe eingeladen und andere Zugänge zu der durch Rosas Buch aufgeworfenen Thematik einbringen werden.

Insofern versucht die Ringvorlesung in diesem Semester die Unverfügbarkeit zugänglich zu machen.


Ort und Zeit
Die Einzelvorträge der Extrareihe der Flensburger Ringvorlesung finden ab 16. September 2019 montags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Phänomenta Flensburg statt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen entnehmen Sie bitte ab Anfang September der Webseite www.flensburger-ringvorlesung.de, den ab September in der Phänomenta ausliegenden Flyern, oder immer tagesaktuell der Presse.

Anmeldung nur auf Warteliste Yoga für die Faszien

( Mo. 28.10.19, 18.45 Uhr - 20.15 Uhr | 7 Termine )

Faszien (lat. Bänder) nennt man das Bindegewebe, das den ganzen Körper durchzieht und Muskelfasern, Gefäße und Organe umhüllt. Seine Netzstruktur ermöglicht es, den Körper zu stützen, ihn aber gleichzeitig elastisch und beweglich zu halten. Durch Bewegungsmangel, Über- und Fehlbelastung und auch durch Stress kommt es zu Verkürzungen der Faszien und zu Verklebungen mit den umliegenden Geweben; vielfältige körperliche Beschwerden, wie z.B. Kreuz-, Knie- oder Kopfschmerzen sind die Folge.
Die Übungen des Faszien Yoga (oder auch Yin Yoga) sind passiv und werden im Gegensatz zum aktiven Yang Yoga ohne Kraftaufwand durchgeführt. Sie werden mindestens 3 Minuten gehalten und wirken so erst auf das feste Gewebe der Faszien. Und während Sie Ihren Körper dehnen und sich Verspannungen und Blockaden lösen, hat Ihr Geist Zeit zu beobachten, loszulassen und zur Ruhe zu kommen

Anmeldung möglich Hatha Yoga für Anfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen

( Mo. 28.10.19, 11.30 Uhr - 13.00 Uhr | 8 Termine )

Leben ist Bewegung, Veränderung und Wandel, im eigenen Rhythmus von Aktivität und Entspannung.
Im diesem Kurs geht es zum einen darum den Körper auf die einzelnen Asanas (bestimmte Körperpositionen im Yoga) vorzubereiten, das heißt die Beweglichkeit zu fördern, die entsprechenden Muskel zu dehnen und zu kräftigen sowie das Körperbewusstsein zu schulen, damit es überhaupt erst möglich ist Asanas korrekt auszuführen.
Zusätzlich gibt es Atemübungen und Entspannungsübungen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldung möglich Ganzkörpergymnastik für Senior*innen

( Mo. 28.10.19, 09.15 Uhr - 10.15 Uhr | 8 Termine )

Kräftigung der gesamten Skelettmuskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Training der Tiefenmuskulatur und des Gleichgewichts, Kräftigung des Herz-Kreislaufsystems, Dehnung und Entspannung.

Anmeldung nur auf Warteliste Ganzkörpergymnastik für Senior*innen

( Mo. 28.10.19, 10.15 Uhr - 11.15 Uhr | 8 Termine )

Kräftigung der gesamten Skelettmuskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Training der Tiefenmuskulatur und des Gleichgewichts, Kräftigung des Herz-Kreislaufsystems, Dehnung und Entspannung.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.00 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein