Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Ort "vhs-Zentrum an der Nikolaikirche" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 42

Keine Online-Anmeldung möglich Lesen und Schreiben für Erwachsene

( Do. 23.08.18, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr | 20 Termine )

Sie möchten gerne Glückwunschkarten, Briefe und E-Mails an Verwandte und Freunde schreiben, haben aber Probleme mit der Rechtschreibung? Sie müssen Formulare für Ärzte und Ämter ausfüllen, haben aber Leseprobleme?
In diesem Kurs erfahren Sie Unterstützung in allen schriftsprachlichen Anforderungen des Alltags.

Anmeldung möglich FadenFroh für Menschen mit Krebs

( Mi. 12.09.18, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr | 15 Termine )

Einstieg jederzeit möglich!

FadenFroh ist ein therapieunterstützendes Projekt für Menschen mit Krebs in Zusammenarbeit mit der Krebsberatungsstelle Flensburg.
An den Nachmittagen stehen das Gespräch und verschiedene kreative Projekte im Mittelpunkt.
Kreative Beschäftigungen entspannen, bereiten Freude und wecken neuen Lebensmut. Diese Kraftquelle soll genutzt werden, sie hat positive Auswirkung auf das seelische und körperliche Gleichgewicht.
Jeder kann seine Ideen einbringen und sich in gemütlicher Runde mit anderen Betroffenen austauschen.

Gerne steht die Kursleitung für Fragen zur Verfügung unter Tel. 04636-976025!

Keine Online-Anmeldung möglich Flensburger Malstudio

( Mi. 07.11.18, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr | 6 Termine )

Für die beiden Atelierräume im vhs-Zentrum an der Nikolaikirche bekommen alle Interessierten einen eigenen Schlüssel, um jederzeit die Möglichkeit zu haben, zu zeichnen, zu malen oder sich in Drucktechniken auszuprobieren - es stehen zwei Druckpressen zur Verfügung!
Alle Teilnehmer*innen können vorhandene Regalflächen nutzen, um Materialien vor Ort zu lagern; es stehen Staffeleien und Arbeitstische zur Verfügung.
An jedem 1. Mittwoch im Monat kann ab 18 Uhr das Angebot einer Bildbesprechung der entstandenen Werke genutzt werden. Dazu kommt die Flensburger Künstlerin Dany Heck ins vhs-Malstudio. Zu diesem Termin wird es, je nach Interesse und Nachfrage, auch verschiedene kleine Unterrichtseinheiten in Sachen Zeichnen, Malen und Drucken geben.

fast ausgebucht Lesekreis: José Luis Sampedro

( Mi. 09.01.19, 09.00 Uhr - 10.30 Uhr | 12 Termine )

Jose Luis Sampedro Saez (1917 Barcelona - 2013 Madrid), spanischer Wirtschaftswissenschaftler, Humanist und Schriftsteller, nahm am spanischen Bürgerkrieg teil, studierte in Madrid Wirtschaftswissenschaften, erhielt 1955 eine Professur für Wirtschaftsstruktur an der Universität Complutense Madrid, war Senator am ersten demokratisch gewählten spanischen Parlament.

Das etruskische Lächeln, Roman (1985)
Der alt gewordene ehemalige Bauer und Widerstandskämpfer Salvatore Roncone aus Kalabrien ist an Krebs erkrankt und erlebt seine letzte Zeit bei seinem Sohn und dessen Frau in Mailand. Er widmet sich liebevoll der Erziehung seines Enkels Bruno. Aber es geht nicht nur um Liebe und Tod, sondern auch um den Gegensatz zwischen dem industrialisierten Norden und dem agrarischen Süden Italiens, zwischen modernen Großstädtern und einem lebenserfahrenen Bauern.

Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

( So. 13.01.19, 11.15 Uhr - 13.15 Uhr | 0 Termine )

Seit mehr als 14 Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

Als Themen für die 10 Sonntage sind vorgesehen:
13.01.2019 "Zweifel - Wissen - Glauben": Die Bestimmung des Menschen (J. G. Fichte)
27.01.2019 "Es gibt kein richtiges Leben im falschen" (T.W. Adorno: Minima moralia 18)
10.02.2019 Eine Wirtschaft ohne Profitstreben, eine Gesellschaft ohne Wachstum - eine Illusion?
24.02.2019 "Wie glücklich man an Land war, merkt man erst, wenn das Schiff untergeht." V (Seneca)
10.03.2019 Vom schwierigen Umgang mit vernünftigen Einsichten
24.03.2019 "Nur drei Ereignisse bestimmen das Dasein des Menschen: Er wird geboren, lebt und stirbt. Von seiner Geburt weiß er nichts, er erleidet den Tod, und er vergisst zu leben."
(Jean de La Bruyère - 17. Jhr.)
07.04.2019 Höflichkeit: Herzensgüte oder Heuchelei (Rousseau oder Schopenhauer)
02.06.2019 "Man besiegt die Natur, indem man ihren Gesetzen gehorcht. Wissen ist Macht."
Zur Aktualität einer 400 Jahre alten These von Francis Bacon
16.06.2019 Über das Altern - Revolte und Resignation (Jean Améry)
30.06.2019 "Über die Ablenkung" (M. De Montaigne (4. Essay Buch III)

Anmeldung möglich Spanisch im Alltag - B1 - für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen

( Di. 15.01.19, 11.00 Uhr - 12.30 Uhr | 10 Termine )

Wiederholung der schon gelernten Grammatik.

Geplante Gruppengröße: 6 - 10

Anmeldung möglich Englisch - B1 - für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen

( Di. 22.01.19, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr | 10 Termine )

Neben der Arbeit mit dem Lehrbuch diskutieren wir über aktuelle, interessante Themen und lesen kurze Texte.
Bitte warten Sie vor dem Kauf des Lehrbuchs den ersten Kurstermin ab.

Keine Online-Anmeldung möglich DeuFöV-Berufssprachkurs Deutsch B2 - 500 UE - FL12

( Mo. 28.01.19, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr | 100 Termine )

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.


Der Kurs B2 umfasst 400 Unterrichtseinheiten und wird in Verbindung mit einem sog. Brückenmodul angeboten (weitere 100 UE) angeboten. Er hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Für die Teilnahme an den Berufsbezogenen Sprachkursen nach § 45a AufenthG bestehen folgende Zugangsvoraussetzungen:
- Absolvierter Integrationskurs und/oder Deutschsprachkenntnisse auf B1 Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Für einen Besuch der Kurse mit Zielsprachniveau A2 und B1 ist der vorherige Integrationskursbesuch inkl. abgelegtem Deutschtest für Zuwanderer erforderlich.
- Personen mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung, die arbeitssuchend gemeldet sind
- und/oder Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld) beziehen
- Azubis, bzw. Ausbildungssuchende mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung
- Personen, mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung, die das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss durchlaufen
- Migrationshintergrund umfasst:
o Zugewanderte, einschließlich der Geflüchteten, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben (letzteres gilt vor allem für die vier Herkunftsländer Syrien, Iran, Irak und Eritrea). Ausgeschlossen sind Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern.
o Bürgerinnen und Bürger der EU
o Deutsche mit Migrationshintergrund.

Anmeldung möglich Plattdüütsche Stammdisch: Plattdüütsch Snacken för Jung un Oolt

( Do. 31.01.19, 15.00 Uhr - 17.15 Uhr | 6 Termine )

Hartli willkamen in unse vergnöögte Runn sind all Plattdüütschfrünnen. Wi freuen uns uk op Lüüd, de noch en beten vun uns "Olen" lehren un Plattsnacken öven wüllen.

Anmeldung möglich The English Book Club: The Curious Incident of the Dog in the Night-Time

( Mo. 04.02.19, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 8 Termine )

The Curious Incident of the Dog in the Night-Time is a murder mystery novel like no other. The detective, and narrator, is Christopher Boone. Christopher is fifteen and has Asperger´s, a form of autism. He knows a very great deal about maths and very little about human beings. He loves lists, patterns and the truth. He hates the colours yellow and brown and being touched. He has never gone further than the end of the road on his own, but when he finds a neighbour´s dog murdered he sets out on a terrifying journey which will turn his whole world upside down.

Seite 1 von 42

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein