Zur Detailsuche
Kursangebote >> Gesundes Leben >> Gymnastik, Bewegung, Körpererfahrung >> Qigong, Taijiquan, Feldenkrais

Seite 1 von 2

Anmeldung nur auf Warteliste Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong, Aufbaukurs - Bildungsurlaub

( Mo. 15.10.18, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Bildungsurlaubsveranstaltung
Diese Seminarwoche richtet sich an Menschen, die bereits einen Kurs "Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong" besucht haben.
Hier geht es darum, Erlerntes zu vertiefen, neue Erkenntnisse zum Thema "Stress" auf (neuro-)physiologischer und psychologischer Ebene aufzunehmen und die philosophischen und geschichtlichen Hintergründe von Qigong zu beleuchten.

Die konkreten Übungen, im Taijiquan genauso wie im Qigong, waren immer auch Ausdruck einer inneren Haltung und speisen sich aus drei Quellen: Konfuzianismus (Moral, Tugend), Buddhismus (Mitgefühl) und Daoismus (Nachgiebigkeit, Wandel) – so entstand ein Weg, der auch im Alltag als ein Ruhen in der eigenen Mitte sicht- und spürbar wurde.
In der Darstellung und Diskussion verschiedener philosophischer Richtungen können die TN eigenes Denken reflektieren. Besonders für diejenigen, die nach der ersten Stressbewältigungswoche Qigong im pädagogischen oder psychosozialen Kontext anwenden, ist dieses Hintergrundwissen wertvoll.

Auch die westliche Forschung belegt, wie eng Körper und Geist verknüpft sind, wie wir durch äußere Haltungen innere Einstellungen widerspiegeln.
In den praktischen Übungen in dieser Woche lernen wir Standfestigkeit und ruhiges, fließendes Handeln aus der Mitte heraus. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind Bestandteil der Methode.
So können wir unseren Mitmenschen (Kunden, Klienten, Patienten) entspannter, freier und achtsamer gegenüber treten.

Reflexion und Austausch über die konkrete Umsetzung im Berufsalltag, besonders für Menschen mit Multiplikatoren Funktion, bilden die Klammer zwischen den beiden großen Theorieblöcken (Physiologie und Psychologie von Stress, bzw. Philosophie und Medizin Chinas) und den praktischen Übungen aus der Qigong Tradition.

Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Anmeldung nur auf Warteliste Qigong - am Nachmittag

( Mo. 22.10.18, 15.45 Uhr - 17.15 Uhr | 9 Termine )

Mit den ruhigen und doch kraftvollen Bewegungen aus dem Zyklus des "18fachen Taiji-Qigong" werden Muskeln, Gelenke und Sehnen gestärkt und Standfestigkeit aus einer inneren Mitte heraus entsteht. Im zweiten Teil der Stunde führt eine Entspannungsübung zur Ruhe, innerer Anspannung kann sich lösen, das "Qi" wieder fließen.
Übungen für die Augen und Akupressur zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten runden jede Einheit ab.
Der Kurs ist auch für Einsteiger/innen sehr gut geeignet!

Anmeldung möglich Kranich-Qi Gong

( Fr. 26.10.18, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 5 Termine )

Qi Gong zählt zu den bekanntesten und ältesten Bewegungsformen, die Körper und Geist ins Gleichgewicht führen. Fließende Bewegungen in meditativer Konzentration lösen Disharmonien und Blockaden im Körpersystem auf und setzen die Selbstheilungskräfte frei. Alte Muster werden korrigiert und der Mensch wird in ein bewusstes Erleben und Fühlen von sich selbst zurückgeführt. Neue Vitalität und eine entspannte Grundkonstitution verbessern das Wohlbefinden und beugen krank machenden Faktoren vor.
Qi Gong ist für jede Altersgruppe geeignet. Die leicht zu erlernenden Übungen der Kranich-Methode bezieht sich auf den Großmeister Dr. Pang Ming. Sie gilt als eine der effektivsten Qi Gong-Formen in China und wird dort als Heilmethode praktiziert. Die Übungen können sowohl im Sitzen wie auch im Stehen durchgeführt werden.

Anmeldung möglich Harmonischer Einstieg in die be-weg-te- Meditation

( Sa. 24.11.18, 11.00 Uhr - 14.30 Uhr | 1 Termin )

Eine harmonische Qigong-Übungsreihe, die unseren Jahres- und Lebensrhythmus abbildet. Ein prima Einstieg für Neugierige und eine ideale Grundlage für die Bewegungskunst Taijiquan.
Die 5 Wandlungsphasen (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) werden durch bestimmte, leicht zu erlernende Bewegungen dargestellt, die eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist haben und unsere Selbstheilungskräfte anregen. Die Lehre von den 5 Elementen ist ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Philosophie und Medizin.

Anmeldung möglich Harmonischer Einstieg in die be-weg-te- Meditation

( Sa. 15.12.18, 11.00 Uhr - 14.30 Uhr | 1 Termin )

Eine harmonische Qigong-Übungsreihe, die unseren Jahres- und Lebensrhythmus abbildet. Ein prima Einstieg für Neugierige und eine ideale Grundlage für die Bewegungskunst Taijiquan.
Die 5 Wandlungsphasen (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) werden durch bestimmte, leicht zu erlernende Bewegungen dargestellt, die eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist haben und unsere Selbstheilungskräfte anregen. Die Lehre von den 5 Elementen ist ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Philosophie und Medizin.

Anmeldung möglich Qigong für Frauen - Wochenendseminar-

( Sa. 05.01.19, 10.00 Uhr - 14.00 Uhr | 2 Termine )

Dieses Wochenende bietet eine Einführung in die "Rückkehr des Frühlings" genannte Übungsmethode aus der altchinesischen Tradition. Die auch als "Verjüngungsübungen der Kaiserin" bezeichneten Bewegungen machen den Körper elastisch, kräftigen den Beckenboden und öffnen die Energiekanäle.
Der Hormonhaushalt wird auf sanfte Weise reguliert. So sind sie besonders für Frauen in und nach den Wechseljahren eine Quelle von Energie und Vitalität.
Die teilweise dynamischen und tänzerischen Bewegungen werden ergänzt durch Meditationen im Sitzen und im Liegen.
So entstehen Ruhe und Gelassenheit inmitten der Unruhe unseres Alltags. Eine abschließende belebende Gesichtsmassage entspannt und lässt uns von innen heraus strahlen.

Anmeldung möglich Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong, Aufbaukurs - Bildungsurlaub

( Mo. 28.01.19, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Diese Seminarwoche richtet sich an Menschen, die bereits einen Kurs "Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong" besucht haben, bzw. Qigong / Taijiquan Erfahrungen haben.
Hier soll es darum gehen, Erlerntes zu vertiefen, neue Erkenntnisse zum Thema "Stress" auf (neuro-)physiologischer und psychologischer Ebene zu vermitteln und die philosophischen und geschichtlichen Hintergründe von Qigong zu beleuchten.

Die konkreten Übungen, im Taijiquan genauso wie im Qigong, waren immer auch Ausdruck einer inneren Haltung und speisen sich aus drei Quellen: Konfuzianismus (Moral, Tugend), Buddhismus (Mitgefühl) und Daoismus (Nachgiebigkeit, Wandel) - dann wird aus einer Technik ein Weg, der auch im Alltag als Gelassenheit und Präsenz sicht- und spürbar wird. So können wir unseren Mitmenschen (Kunden, Klienten, Patienten) entspannter, freier und achtsamer gegenüber treten.

Auch die westliche Forschung belegt, wie eng Körper und Geist verknüpft sind, wie wir durch äußere Haltungen innere Einstellungen widerspiegeln.
In den praktischen Übungen in dieser Woche lernen wir Standfestigkeit und ruhiges, fließendes Handeln aus der Mitte heraus. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind Bestandteil der Methode.

Reflexion und Austausch über die konkrete Umsetzung im Berufsalltag, besonders für Menschen mit Multiplikatoren-Funktion, bilden die Klammer zwischen den beiden großen Theorieblöcken (Physiologie und Psychologie von Stress bzw. Philosophie und Medizin Chinas) und den praktischen Übungen aus der Qigong-Tradition.

Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Anmeldung möglich Die Feldenkrais Methode als Hilfe im Berufsalltag - Bildungsurlaubsveranstaltung

( Mo. 01.04.19, 09.00 Uhr - 16.30 Uhr | 5 Termine )

Für Menschen aus helfenden und/oder lehrenden Berufen
Im Rahmen dieses Bildungsurlaubs können die TeilnehmerInnen durch Schulung der Körperwahrnehmung Gewohnheiten ergründen und lernen, sie zu verändern. Übungseinheiten für den Alltag ermöglichen den Transfer und die Anwendung des Gelernten für sich und andere - auch in der Arbeit mit Gruppen - in den/im Berufsalltag. Es werden Möglichkeiten erarbeitet, Feldenkraisübungen für sich und andere im jeweiligen Berufsfeld erfolgreich anzuwenden. Die TeilnehmerInnen experimentieren mit kleinen, leichten Bewegungen, die weder Anstrengung noch Leistung erfordern. Dadurch wird die Erfahrung vermittelt, dass jeder Ressourcen besitzt und wie er sie nutzen kann. Dieses Wissen stärkt das Selbstvertrauen und erweitert die Handlungskompetenzen.
Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Anmeldung möglich Shiatsu und Akupressurmassage - Bildungsurlaub -

( Mo. 13.05.19, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Shiatsu ist eine alte aus Japan kommende Fingerdruckmassage. Sie beruht auf der Vorstellung von Meridianen (Energiebahnen), die den ganzen Körper durchziehen und für unseren Energiefluss verantwortlich sind. Ist Energie blockiert, spüren wir Stress, Verspannung oder Schmerz. In diesem Bildungsurlaub werden u.a. folgende Themen angesprochen: Shiatsu bei Kopfschmerz/Migräne, Schlaf- und Essstörungen, Erschöpfung und psychischer Belastung. Die Teilnehmenden spüren bereits zu Beginn der Woche die entspannende Wirkung von Shiatsu.
Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Anmeldung möglich Die Feldenkrais-Methode als Hilfe im Berufsalltag - Bildungsurlaubsveranstaltung

( Mo. 07.10.19, 09.00 Uhr - 16.30 Uhr | 5 Termine )

Für Menschen aus helfenden und/oder lehrenden Berufen
Im Rahmen dieses Bildungsurlaubs können die TeilnehmerInnen durch Schulung der Körperwahrnehmung Gewohnheiten ergründen und lernen, sie zu verändern. Übungseinheiten für den Alltag ermöglichen den Transfer und die Anwendung des Gelernten für sich und andere - auch in der Arbeit mit Gruppen - in den/im Berufsalltag. Es werden Möglichkeiten erarbeitet, Feldenkraisübungen für sich und andere im jeweiligen Berufsfeld erfolgreich anzuwenden. Die TeilnehmerInnen experimentieren mit kleinen, leichten Bewegungen, die weder Anstrengung noch Leistung erfordern. Dadurch wird die Erfahrung vermittelt, dass jeder Ressourcen besitzt und wie er sie nutzen kann. Dieses Wissen stärkt das Selbstvertrauen und erweitert die Handlungskompetenzen.
Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein