Kursangebote >> Sonderrubrik >> NEU im Programm

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Goldschmiedekurs - Trauringe

( , 10.00 Uhr | 0 Termine )

Ihre Trauringe begleiten Sie ein Leben lang. Sie haben die Möglichkeit bei mir in der Werkstatt zu zweit Ihre Ringe unter meiner Anleitung für einander anzufertigen. Diese gemeinsamen Stunden sind eine wunderschöne geteilte Zeit und die ganz persönlichen, selbst gestalteten und von Ihnen angefertigten Ringe haben einen besonderen und ideellen Wert für Sie!

Sie fertigen Ihre Trauringe nach dem traditionellen Goldschmiedehandwerk an: Sie sägen, feilen, löten und schmieden. Ob aus Silber, Gelb- oder Weißgold, mit oder ohne Edelstein, Ihre Trauringe sind für Sie einzigartig!

Bitte nehmen Sie im Vorfeld mit der Kursleiterin Frau Lenoir (Tel. 0173 6366240) Kontakt auf, um das eigene Projekt zu besprechen und den Materialbedarf einzuschätzen.

Termine werden individuell abgesprochen. Bitte setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Keine Online-Anmeldung möglich Ferienbildungsprogramm talentCAMPus (Online) - Video-Blog-Labor

( Mo. 29.06.20, 09.00 Uhr - 14.15 Uhr | 5 Termine )

Online-Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren

Du wolltest schon immer mal einen eigenen V-Log erstellen?! In dieser Projektwoche lernst du, wie man ausgerüstet mit Kreativität und einem Smartphone von der Idee bis zum fertigen V-log kommt. Wir zeigen dir die Grundlagen des Filmemachens: Skripten, Storytelling, Kameraführung, Schnitttechniken und vieles mehr - alles, was du brauchst, um deine eigene V-log Idee in die Realität umzusetzen.

Alles was du brauchst ist ein internetfähiges Smartphone oder Tablet, das mit einer Kamera Videos erstellen kann und ein Computer mit Internetanschluss.

Uhrzeit: Täglich von 09:00 - 14:15 Uhr
Web-Tool: Online-Konferenzraum "Zoom"


talentCAMPus wird im Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" vom BMBF gefördert.

Ein Kooperationsprojekt mit dem Jugendtreff Weiche und dem Migrationsfachdienst des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg.

Anmeldung möglich Stadt.Land.Welt - Web: Ziel 1: Armut in allen ihren Formen und überall beenden

( Mi. 15.07.20, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 1 Termin )

Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell neben den persönlichen Fragen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Was werden wir als Gesellschaft aus der Krise gelernt haben? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so" oder "jetzt erst recht"? Diese und viele weitere aktuelle Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen / Sustainable Development Goals der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Wie steht es um die 17 Ziele - ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Stadt.Land.Welt - Web befragt Expertinnen und Experten nach dem Stand des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele. Die digitale Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) statt und ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International. Sie bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei! Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die teilnehmenden Volkshochschulen vor Ort.

Dr. Boniface Mabanza Bambu, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA), Heidelberg Als Literaturwissenschaftler, Philosoph und Theologe ist Boniface Mabanza Bambu ein profilierter Kenner des Südlichen Afrika. Seit 2008 arbeitet er bei KASA, einem Zusammenschluss Kirchlicher Organisationen in der Lobby- und Advocacyarbeit. Ziel ist es, zivilgesellschaftliche Strukturen zu stärken um wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit verwirklichen zu können.

Dr. Gisela Schneider Direktorin des Difäm, Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V., Tübingen. Die erfahrene Tropenmedizinerin begleitet seit vielen Jahren Gesundheitsprojekte, vor allem in Westafrika.

Anmeldung möglich Jumping Fitness® - Jedermann Outdoor Session

( Do. 16.07.20, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr | 1 Termin )

Jumping Fitness® ist ein dynamisches Fitnesstraining auf dafür speziell entwickelten Trampolinen. Der Gleichgewichtssinn und die Körperkoordination werden durch Jumping Fitness® wesentlich verbessert. Beim Spiel mit der Schwerkraft werden mehr als 400 Muskeln ge- und entspannt - mehr als bei anderen Ausdauer-Sportarten. Jumping Fitness® ist für jeden geeignet, egal welches Alter, Gewicht oder körperliche Leistungsfähigkeit. Jumping Fitness® hat nichts mit komplizierten Choreographien zu tun. Das Training basiert auf einfachen Sprüngen und bietet so auch Anfängern ein erfüllendes und mitreißendes Training, das großen Spaß macht. Im Anschluss erwartet dich ein 30-minütiges Cool-Down & Entspannung!

Anmeldung möglich Jumping Fitness® - Jedermann Outdoor Session

( Di. 28.07.20, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr | 1 Termin )

Jumping Fitness® ist ein dynamisches Fitnesstraining auf dafür speziell entwickelten Trampolinen. Der Gleichgewichtssinn und die Körperkoordination werden durch Jumping Fitness® wesentlich verbessert. Beim Spiel mit der Schwerkraft werden mehr als 400 Muskeln ge- und entspannt - mehr als bei anderen Ausdauer-Sportarten. Jumping Fitness® ist für jeden geeignet, egal welches Alter, Gewicht oder körperliche Leistungsfähigkeit. Jumping Fitness® hat nichts mit komplizierten Choreographien zu tun. Das Training basiert auf einfachen Sprüngen und bietet so auch Anfängern ein erfüllendes und mitreißendes Training, das großen Spaß macht. Im Anschluss erwartet dich ein 30-minütiges Cool-Down & Entspannung!
Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell neben den persönlichen Fragen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Was werden wir als Gesellschaft aus der Krise gelernt haben? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so" oder "jetzt erst recht"? Diese und viele weitere aktuelle Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen / Sustainable Development Goals der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Wie steht es um die 17 Ziele - ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Stadt.Land.Welt - Web befragt Expertinnen und Experten nach dem Stand des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele. Die digitale Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) statt und ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International. Sie bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei! Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die teilnehmenden Volkshochschulen vor Ort.

Dr. Gisela Schneider Direktorin des Difäm, Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V., Tübingen. Die erfahrene Tropenmedizinerin begleitet seit vielen Jahren Gesundheitsprojekte, vor allem in Westafrika.

Anmeldung möglich Golfkurs für Anfänger*innen

( Sa. 15.08.20, 12.30 Uhr - 14.00 Uhr | 7 Termine )

Golf ist längst kein elitärer Sport mehr, Golf ist Leidenschaft und Besessenheit. Das Schöne am Golf ist, dass man es in jedem Alter spielen kann.
Wir bieten Ihnen in diesem Kurs die Möglichkeit, das Golfspielen kennenzulernen. Der Kurs beinhaltet die Einweisung in die verschiedenen Schlagtechniken (Schwungtechnik, Pitchen, Chippen und Putten) sowie die Einführung in das Regelwerk. Platzgebühren, Bälle und Leihschläger sind in den Kursgebühren enthalten. Der Kurs bereitet die Teilnehmer*innen auf die Platzreife vor.

Der Kurs findet im Förde-Golf-Club Glücksburg, Bockholm 23 in 24960 Glücksburg statt, den Sie wie folgt finden: Bis ins Zentrum von Glücksburg fahren, dort an der Ampel-Kreuzung in der Stadtmitte rechts nach Rüde vorbei an der Kirche. Nach ca. 3 km in Rüde die erste Kreuzung links in Richtung Bockholm nehmen. Der Golfplatz liegt nach ca. 1,5 km auf der rechten Seite genau zwischen Rüde und Bockholm.

Keine Online-Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: Spannende Abenddämmerung mit Fledermäusen

( Fr. 21.08.20, 20.30 Uhr - 22.00 Uhr | 1 Termin )

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Flensburgs wilde Seiten - Stadtnaturtouren" der VHS Flensburg laden Sie die Naturführerin Stefanie Dibbern und der städtische Naturschutzbeauftragte Jürgen Maßheimer zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein.

Sind Fledermäuse nun Mäuse oder Vögel oder doch Zombies? Man kann sie nicht hören, aber mit der Schallumwandlung ihres Ultraschallsignals können wir sie aufspüren, die Arten bestimmen und ihren Lifestyle erforschen - wie es wohl ist, tagsüber kopfüber abzuhängen und Leckereien mit der Stimme zu finden?

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Keine Online-Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: An und in Christian Lautrups Bach

( Fr. 04.09.20, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr | 1 Termin )

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Flensburgs wilde Seiten - Stadtnaturtouren" der VHS Flensburg laden Sie die Naturführerin Stefanie Dibbern und der städtische Naturschutzbeauftragte Jürgen Maßheimer zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein.

Der lustig springende Bach ist eines von Flensburgs stadtökologischen Highlights. Zunächst entlang der Hafenkante spazierend, begeben wir uns ab der zu entdeckenden Mündung des Baches talaufwärts und entdecken Wasserfälle, naturnahe Gewässerpartien sowie alte Bahntrassen. Schon einmal gekeschert ? Wir fangen Wasserskorpione und befassen uns mit der Qualität des wilden Wassers. Die Tour ist auch für Familien und Kinder geeignet!

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Keine Online-Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: Im Reich der Pilze

( Fr. 18.09.20, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr | 1 Termin )

Unterwegs im urbanen Dschungel - die Naturführer Stefanie Dibbern und Jürgen Maßheimer laden Sie zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein. Auch 2019 erleben Sie an sechs Nachmittagen bzw. Abenden wieder wenig bekannte und wilde Seiten unserer Fördestadt.

Erleben Sie eine spannende Einführung in das Reich der Pilze im naturschönen Wallsbüller Forst - ca. 15 km von Flensburg mit guter Verkehrsanbindung mit Auto, Fahrrad und ÖPNV. Mit dabei: Das handwerkliche Rüstzeug wie Artenkenntnis, Sammelbestimmungen und natürlich die Nutzung in der Küche. NICHT mit dabei: Ihr Sammelkorb, denn das Sammeln für den eigenen Bedarf ist im Rahmen der Tour leider nicht möglich.

Treffpunkt: Bahnhofsplatz, Ellunder Str., 24980 Wallsbüll

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Dienstag:
10:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.00 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein