Kursangebote >> Politik, Gesellschaft, Wirtschaft >> Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Wirtschaft in der Region - Unternehmen stellen sich vor

( Mi. 17.10.18, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr | 5 Termine )

Willkommen bei regionalen Wirtschaftsunternehmen. Unternehmerinnen und Unternehmer der Region Schleswig/Sønderjylland und der Stadt Flensburg freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, sich vorzustellen und zu berichten. Sie finden Antworten auf Fragen wie: Was bewegt Wirtschaft? Wie vielfältig sind Unternehmen? Welchen Herausforderungen müssen sich Unternehmen stellen?
Nähere Informationen unter Tel. 85-5000.
Der 1. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Keine Online-Anmeldung möglich Die politischen Morgengespräche

( Mi. 23.01.19, 09.00 Uhr - 11.00 Uhr | 10 Termine )

Einmal pro Woche treffen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger, um Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu diskutieren. Nach einem einleitenden Vortrag bleibt ausreichend Zeit für die anschließende Diskussion. Die Teilnehmenden können eigene Themenvorschläge einbringen.
(Zurzeit nur Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Keine Online-Anmeldung möglich Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

( Do. 14.03.19, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr | 1 Termin )

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen. Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten? Welche Schritte sind zwingend notwendig? Einen wesentlichen Meilenstein nimmt dabei der Kohleausstieg ein. Bei diesem Live-Webinar kommen Sie in die Volkshochschule und schauen sich eine Veranstaltung mit renommierten Fachleuten als Live-Übertragung an. Über eine Online-Plattform reichen wir Ihre Fragen an die Expert*innen weiter. Nach Ende der Übertragung gibt es bei uns vor Ort, bei Getränk und Knabberei, Gelegenheit, weiter - u.a. mit Karsten Müller-Janßen (Geschäftsbereichsleiter Energiewirtschaft der Stadtwerke Flensburg GmbH) - zu diskutieren.

Live-Stream aus Berlin-Neukölln
Online-Referenten: Michael Schäfer, Leitung des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland, Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM - Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF und dem Klimapakt Flensburg e.V.

Keine Online-Anmeldung möglich Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut?

( Mi. 27.03.19, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr | 1 Termin )

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen. Bei diesem Live-Webinar kommen Sie in die Volkshochschule und schauen sich eine Veranstaltung mit renommierten Fachleuten als Live-Übertragung an. Über eine Online-Plattform reichen wir Ihre Fragen an die Expert*innen weiter. Nach Ende der Übertragung gibt es bei uns vor Ort, bei Getränk und Knabberei, Gelegenheit, weiter - u.a. mit Dr. Dennis Barnekow (Akad. Oberrat bei der Abteilung Biologie der Europa-Universität Flensburg) - zu diskutieren.

Livestream aus der vhs Bayreuth
Online-Referenten: Biologe Dr. Bernhard Bauske - betreut für den WWF Deutschland das Thema Plastikmüll in den Ozeanen), Prof. Christian Laforsch - hält einen Lehrstuhl in Tierökologie an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften der Universität Bayreuth.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF und dem Klimapakt Flensburg e.V.

Anmeldung möglich 1. BleibGesundCamp

( Sa. 14.09.19, 11.00 Uhr - 15.00 Uhr | 1 Termin )

DAS barcamp für alle, die sich über Gesundheitsthemen austauschen und vernetzen wollen.


Was heißt "barcamp"?
Ein barcamp ist eine "Unkonferenz". Keine festen Themen, keine gebuchten Referenten, keine vorgegebenen Inhalte- die Teilnehmenden gestalten vor Ort ihr Programm.

Wie läuft es ab?
Zu Beginn werden die Sessions gemeinsam geplant. Jeder Teilnehmende darf die Sessions nach eigener Interessenslage besuchen oder kann ein oder mehrere Themen vorschlagen, über die er sich austauschen oder andere informieren will. Finden sich für das Sessionthema genügend Interessenten, wird es in dem Tagesablauf aufgenommen.
Jede Session dauert 45min und es laufen mehrere Sessions zeitgleich.


Welche Sessionthemen wären passend?
Alle Themen rund um Gesundheit. Ob es um das Netzwerken zu einem Thema geht oder Neuheiten auf dem Markt zu zeigen, Portale bekannt zu machen, Entwicklungen im Gesundheitswesen zu diskutieren, Gleichgesinnte für Sportangebote zu finden, neue Forschungsergebnisse präsentieren, Konzepte zur gesunden Ernährung vorstellen und und und. Es gibt keine Grenzen. Ziel ist der gemeinsame inhaltliche Austausch, Impulsgebung und Diskussion zu Gesundheitsthemen, die jeden Teilnehmenden bewegen.


Beginn ist um 11 Uhr im Vortragssaal der vhs in der Flensburg Galerie, 2. OG.
Die Sessions beginnen ab 12 Uhr jeweils zur vollen Stunde im vhs-Zentrum an der Nikolaikirche.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit das barcamp im Kulturcafé im vhs-Zentrum ausklingen zu lassen.

Die Sessionsräume sind Seminarräume mit Tischen und Stühlen, teilweise mit Whiteboard, Flipchart, Beamer. Es stehen aber auch Bewegungsräume mit Materialien zu Verfügung, um ganz praktische Sessions durchzuführen. Im gesamten vhs-Zentrum steht WLAN zur Verfügung.

Falls Sie bereits wissen, welche Session Sie anbieten möchte und dafür eine besondere Ausstattung benötigen, fragen Sie gerne nach, ob wir dies möglich machen können unter grueger.constanze@flensburg.de

Nehmen Sie teil und gestalten Sie die Gesundheitskultur aktiv mit in Flensburg!

Im Entgelt ist eine kleine Verpflegung mit Wasser, Saft, Kaffee, Tee und Gebäck enthalten.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein