Kooperation der Volkshochschulen Flensburg und Harrislee

Gemeinsame Vision: Kommunale Bildungslandschaft mit starken Partnern

Am Freitag, dem 26.06.2020, unterzeichneten Oberbürgermeisterin Simone Lange und Bürgermeister Martin Ellermann feierlich die VHS-Kooperationsvereinbarung für die Volkshochschulen Flensburg und Harrislee.

Die Idee zur Kooperation der Volkshochschulen entstand durch den anstehenden Ruhestand des langjährigen ehrenamtlichen Harrisleer VHS-Leiters Thomas Pantléon, der 15 Jahre erfolgreich die Geschicke der VHS Harrislee lenkte.

Die VHS Flensburg wird ab 1. Juli 2020 ein zukunftsträchtiges, gemeinsames VHS-Programm für die Gemeinde Harrislee und Stadt Flensburg unter dem Dach der VHS Flensburg anbieten. Über 1000 Kurse und Veranstaltungen können auf der Website der VHS Flensburg (www.vhs-flensburg.de) abgerufen und gebucht werden.

Über die moderne Homepage der VHS Flensburg ist das Suchen und Buchen des vielfältigen Kursprogramms besonders anwenderfreundlich.
Die Harrisleer Bürger/innen finden ihr bisheriges beliebtes Kursangebot unter dem Standort VHS-Schulungszentrum-Harrislee“.
Die Gemeinde Harrislee wird zusätzlich das Kursangebot für das VHS-Schulungszentrum Harrislee in dem Informationsheft „Unsere Gemeinde“ veröffentlichen.

Als kommunale Bildungseinrichtung gestaltet und organisiert die VHS Flensburg in Kooperation mit Harrislee ein Angebot, das sich an alle Menschen richtet: Frauen und Männer unterschiedlicher Generation, Nationalität, Religion und Herkunft sowie Kinder und Jugendliche.
Das Angebot lädt ein, Bildungschancen wahrzunehmen und dabei über Gemeindegrenzen hinwegzuschauen. Mit innovativen Angeboten wollen sie gemeinsam mehr Menschen ansprechen.

Durch die Kooperation mit der VHS Flensburg und ihrem hochmotivierten, kompetenten Mitarbeiter-Team unter der Leitung von Leif Mensing entstehen positive Synergieeffekte für die Kooperationspartner, Dozenten/innen und Bürger/innen in beiden Standorten.

Bürgermeister Martin Ellermann dankte der Oberbürgermeisterin und den anderen Akteuren für die konstruktiven und vertrauensvollen Gespräche im Vorfeld. Er bekräftigte „Unsere Volkshochschulen sind unsere Orte des Wissens und des Lernens. Mit ihrem breiten Spektrum an Dienstleistungen und ihrem reichen Schatz an Informations- und Bildungsangeboten leisten sie einen besonderen Beitrag zu einer Kultur des lebenslangen Lernens.  Dabei fördern kurze Wegstrecken den ökologischen Anspruch. Kommunale Bildungslandschaften mit starken Partnern sind unser Ziel."
Er ergänzt „Ob man gemeinsam Bildungsangebote einrichtet oder Informationswege besser nutzt, ob neue Volkshochschulkurse entstehen oder man gemeinsame Veranstaltungen plant - die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit sind nahezu unerschöpflich. Zusätzlich gehen wir damit einen gemeinsamen weiteren Schritt in Richtung der Stadt-Umland-Kooperation."

Pressemitteilung der Gemeinde Harrislee


 

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungs- und Telefonzeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein