Kursangebote >> Politik, Gesellschaft, Wirtschaft >> Naturerleben

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: Bärlauchwanderung in der Innenstadt

( Fr. 26.04.19, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr | 1 Termin )

Unterwegs im urbanen Dschungel - die Naturführer Stefanie Dibbern und Jürgen Maßheimer laden Sie zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein. Auch 2019 erleben Sie an sechs Nachmittagen bzw. Abenden wieder wenig bekannte und wilde Seiten unserer Fördestadt.

Man kann ihn kaufen, aber frischer und unterhaltsamer ist es, ihn in den kleinen unbekannten Oasen der Stadt - abseits vom (Publikums-)verkehr - selber zu pflücken und sich über Rezepte zu informieren oder darüber auszutauschen. Wo? Das erleben Sie auf dieser Naturführung, wo es bereits kleine Kostproben des bärigen Krauts geben wird. Mitzubringen: Messer und Geschirrtuch.

Treffpunkt: Kühlhaus (am ehem. Güterbahnhof)

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Anmeldung möglich Wer singt denn da in meinem Garten?

( Fr. 10.05.19, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 1 Termin )

Im Frühling freuen wir uns am Konzert der Vögel und wissen doch oft nicht, welcher Vogel gerade singt. Rotkehlchen, Zaunkönig und Blaumeise singen munter durcheinander - da ist es nicht so einfach, einzelne Stimmen herauszuhören. An diesem Abend streifen wir über den Mühlenfriedhof und belauschen die gefiederten Sänger. Mit Hilfe von Tonaufnahmen lernen Sie Besonderheiten ausgewählter Vogelgesänge kennen und bekommen Tipps, wie Sie sich diese leichter merken können.
Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre.

Treffpunkt: Haupteingang Mühlenfriedhof (Marienallee)

Anmeldung möglich Nachtwanderung in der Marienhölzung

( Fr. 17.05.19, 21.00 Uhr - 23.00 Uhr | 1 Termin )

Unser abendlicher Waldspaziergang geht in den dunklen Wald, wo keineswegs alle Tiere nun schlafen. Wir spüren den Vögeln, Säugetieren und Insekten nach, die in der Dämmerung und nachts besonders rege sind.

Marienhölzung (ehem. Waldgaststätte), Flensburg

Bei starkem Wind und/oder Regen fällt die Veranstaltung aus.

Anmeldung möglich Waldtiere in der Marienhölzung

( Mi. 22.05.19, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr | 1 Termin )

Große und kleine Tiere des Waldes sowie ihre Beziehungen unter einander und zu ihrer Umgebung stehen im Mittelpunkt eines Spaziergangs durch dieses Waldgebiet.

Treffpunkt: Parkplatz vor der ehem. Waldgaststätte - Marienhölzung

Anmeldung möglich Insekten im Christiansenpark

( Do. 23.05.19, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr | 1 Termin )

In Schleswig-Holstein leben mehrere Tausend Insektenarten. Der Christiansenpark ist Lebensraum für zahlreiche Insektenarten; nur einige wenige fallen uns ins Auge. In dieser Veranstaltung geht aber auch um die kleinen und verborgen lebenden Spezies, ohne die kein Ökosystem auskommt.

Treffpunkt: Am Eiszeit-Haus, Mühlenstraße 7, 24937 Flensburg

Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: An- und Übersichten von der Kuppel der Goetheschule

( Fr. 24.05.19, 16.30 Uhr - 18.00 Uhr | 1 Termin )

Unterwegs im urbanen Dschungel - die Naturführer Stefanie Dibbern und Jürgen Maßheimer laden Sie zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein. Auch 2019 erleben Sie an sechs Nachmittagen bzw. Abenden wieder wenig bekannte und wilde Seiten unserer Fördestadt.

Normalerweise ist der Turm mit seinen engen Holzleitern und -treppen nicht öffentlich zugänglich, bietet aber einen kilometerweiten, oft überraschenden Blick in die Ferne. Von oben werden Zusammenhänge, Linien, Achsen und Baupläne sichtbar. Die Annäherung erfolgt über die St-Jürgen-Treppe mit ihren Rückzugsräumen mit gepflegter und spontaner Vegetation und den östlichen Höhenweg. Ungeeignet für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und Personen mit Höhenangst.

Treffpunkt: Hafenspitze

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Anmeldung möglich Wandervögel auf dem "Fördesteig"

( Sa. 25.05.19, 09.00 Uhr - 17.30 Uhr | 1 Termin )

Der Wanderweg "Fördesteig" verläuft von der deutsch-dänischen Grenze bis nach Kappeln. Mit dem NABU Flensburg erkunden wir in diesem Jahr den Abschnitt rund um Maasholm. Wir umrunden den alten Seefahrerort, wandern entlang der Schlei zum Naturerlebniszentrum NEZ Maasholm und besuchen den Vogelwart des Naturschutzgebietes "Schleimündung". Nach einer Führung durch das Schutzgebiet geht es weiter am Ostseestrand entlang zum Gut Oehe und zurück zum Ausgangspunkt. Wanderstrecke ca. 10 km. Im Café von Gut Oehe besteht die Möglichkeit einzukehren.

Treffpunkt Exe Flensburg (Nordseite) oder 9.45 Uhr Maasholm-Exhöft

Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre.

Anmeldung möglich Fledermäuse im Christiansenpark

( Di. 28.05.19, 21.00 Uhr - 23.00 Uhr | 1 Termin )

Viele Menschen sind von den Kobolden der Nacht fasziniert, manche Zeitgenossen finden sie jedoch immer noch unheimlich. Bei einem abendlichen Spaziergang beobachten wir die Fledermäuse des Parks mit Batdetektoren und können so ihre Ultraschall-Laute hörbar machen.

Treffpunkt: Am Eiszeit-Haus, Mühlenstraße 7, 24937 Flensburg

Bei starkem Wind und/oder Regen fällt die Veranstaltung aus.

Anmeldung möglich Wildbienen im Christiansenpark und Umgebung

( Mi. 29.05.19, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr | 1 Termin )

In Schleswig-Holstein leben etwa 300 Wildbienenarten. Viele davon kommen auch in der Stadt vor. Auf einem Spaziergang durch den Christiansenpark soll diesen Tieren nachgespürt, ihr Verhalten untersucht und ihre Bedeutung für den Lebensraum untersucht werden.

Treffpuntk: Am Eiszeit-Haus, Mühlenstraße 7, 24937 Flensburg

Anmeldung möglich Stadtnatur-Touren: Tingel-Tangel-Tang: Botanik meets Kulinarik

( Fr. 07.06.19, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr | 1 Termin )

Unterwegs im urbanen Dschungel - die Naturführer Stefanie Dibbern und Jürgen Maßheimer laden Sie zur Erkundung von Flensburgs unbekannter Stadtnatur ein. Auch 2019 erleben Sie an sechs Nachmittagen bzw. Abenden wieder wenig bekannte und wilde Seiten unserer Fördestadt.

Mit einem Meer quasi in der Stadtmitte liegt es nahe, sich auch mal mit den Meerespflanzen zu befassen. Bestimmen Sie mit uns Arten, finden Sie Ihren inneren Künstler beim Arrangieren von Tangbildern und stellen Sie biotechnisch interessante Substanzen wie z.B Bindemittel her. Verschiedene Küchenrezepte aus der Neuen Nordischen Küche (Tangchips und -knäckebrot) und Traditionsprodukte aus der japanischen Küche (Tangsalz, -kräuter und Sesam-Wakame) werden verkostet bzw. vor Ort hergestellt - wer traut sich?

Treffpunkt: Ostseebad (Badesteg)

Erwachsene zahlen 5,00 € und Kinder 1,00 € vor Ort!

Seite 1 von 2

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein