Kursangebote >> Gesundes Leben >> Entspannung/Yoga >> Entspannung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Feldenkrais® Sommerschnupperkurs intensiv

( Di. 29.06.21, 17.30 Uhr - 20.00 Uhr | 3 Termine )

In diesem Kurs lernen Sie durch angeleitete Bewegungen Ihren Körper und damit auch sich selbst wieder besser kennen. Die Feldendkrais-Methode® arbeitet überwiegend mit kleinsten und langsamsten Bewegungen und ist
daher für nahezu jeden Konstitutionstyp geeignet. Was können Sie von einem Feldenkraiskurs erwarten? Im Alltag zum Beispiel: leichter vom Sitzen zum Stehen kommen, entspannter Auto fahren, müheloser einparken, sicherer gehen, das Walken oder Joggen optimieren, befreiter atmen, den Rücken entlasten, sich entspannen. Und insgesamt: verbesserte Körperkontrolle und dadurch Schmerzen und Verschleißerscheinungen vermeiden lernen, Erweiterung des Selbstbildes, anmutige Bewegungen, verbesserte Atmung. Während der Lektionen wollen wir entdecken, was kleine und langsame Bewegungen sein können und was es dabei zu spüren gibt. Dabei darf, kann und soll jede*r nach ihren/seinen Möglichkeiten arbeiten - es gibt keinen Leistungsdruck! Sollten Sie unsicher sein, ob diese Art des Bewegens und Lernens für Sie geeignet ist, rufen Sie die Dozentin an und sprechen Sie ggf. auch mit Ihrem behandelnden Arzt. Der Kurs findet in der Feldenkraispraxis; Marrensdamm 12 b; 24944 Flensburg statt.

Keine Online-Anmeldung möglich Yoga- Meditation-Entspannung

( Mi. 04.08.21, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr | 9 Termine )

Zu Beginn unserer Stunden steht immer das Üben der Asanas (Körperhaltungen, die unser Energiesystem ansprechen). Wir praktizieren überwiegend klassische Yogahaltungen und nutzen Anregungen und Hilfsmittel aus dem Iyengar-Yoga. Der Hatha-Yoga basiert auf der Idee eines Energiesystems, das mit den Grundlagen der Akupunktur vergleichbar ist. Ha und Tha sind Bezeichnungen für die beiden Pole der Körperenergie. In diesem System ist der Ausgleich unserer Energie wesentlich für Gesundheit, Klarheit und Beweglichkeit. Zusätzliche Atemübungen unterstützen diese Wirkung. Den Abschluss bildet immer eine Meditation. Sie ist Ziel jeglicher Yogaarbeit und konzentriert alle erarbeiteten Prozesse. Am Ende jeder Einheit praktizieren wir eine angeleitete Tiefenentspannung.

fast ausgebucht Shiatsu und Akupressurmassage - Bildungsurlaubsveranstaltung -

( Mo. 06.09.21, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Shiatsu ist eine alte aus Japan kommende Fingerdruckmassage. Sie beruht auf der Vorstellung von Meridianen (Energiebahnen), die den ganzen Körper durchziehen und für unseren Energiefluss verantwortlich sind. Ist Energie blockiert, spüren wir Stress, Verspannung oder Schmerz. In diesem Bildungsurlaub werden u.a. folgende Themen angesprochen: Shiatsu bei Kopfschmerz/Migräne, Schlaf- und Essstörungen, Erschöpfung und psychischer Belastung. Die Teilnehmenden spüren bereits zu Beginn der Woche die entspannende Wirkung von Shiatsu.
Ein ausführliches Informationsblatt erhalten Sie in der vhs.

Anmeldung möglich Vipassana-Meditation

( So. 19.09.21, 10.00 Uhr - 14.00 Uhr | 1 Termin )

Die Vipassana-Meditation hat das Ziel intuitive Einsicht zu gewinnen, wie das Leben ist. Im Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge geschieht die Begegnung mit sich selbst. Mit Achtsamkeit erleben wir die Fülle des Augenblicks. Es werden Sitz- und Geh-Meditationen geübt, ergänzt durch ausgleichende Körperübungen, sowie einen Vortrag und die Möglichkeit zur Reflexion.

fast ausgebucht Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong - Bildungsurlaubsveranstaltung

( Mo. 11.10.21, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Stress gehört zu einem aktiven und erfüllten Leben dazu und lässt uns flexibel auf sich immer wieder verändernde Herausforderungen reagieren. Zur Unterstützung unserer körperlichen und seelischen Gesundheit können uns Stressbewältigungsstrategien helfen.
In diesem Kurs nutzen wir hierzu Qigong, das als Teil der Chinesischen Medizin den Menschen in seiner energetischen Gesamtheit zu erfassen sucht. Qigong betont die Selbstheilungskräfte, hilft durch ruhige, fließende Bewegungen stressbedingte Blockaden zu lösen und lässt uns achtsamer mit den eigenen Energieressourcen umgehen. Die Übungen werden in einem Zustand ruhiger Sammlung und gelassener Aufmerksamkeit ausgeführt, so dass auch der Geist sich entspannen kann und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert wird.
Im theoretischen Teil geht es um Stresstheorien (Ursache, Entstehung, Bewältigung) aus Sicht der westlichen Wissenschaft und aus Sicht der Chinsischen Medizin.
Durch Ermittlung des eigenen Stresstyps können wir angemessener auf die alltäglichen Herausforderungen reagieren. Die praktischen Übungen bieten Hilfen für den Alltag, besonders im Hinblick auf das Bewahren und Schützen der eigenen Kräfte. Anregungen zur Linderung stressbedingter Fehlhaltungen und zur Unterstützung der Augen bei Bildschirmarbeit werden gegeben.

Keine Online-Anmeldung möglich Yoga- Meditation-Entspannung

( Mi. 20.10.21, 17.00 Uhr - 18.30 Uhr | 9 Termine )

Zu Beginn unserer Stunden steht immer das Üben der Asanas (Körperhaltungen, die unser Energiesystem ansprechen). Wir praktizieren überwiegend klassische Yogahaltungen und nutzen Anregungen und Hilfsmittel aus dem Iyengar-Yoga. Der Hatha-Yoga basiert auf der Idee eines Energiesystems, das mit den Grundlagen der Akupunktur vergleichbar ist. Ha und Tha sind Bezeichnungen für die beiden Pole der Körperenergie. In diesem System ist der Ausgleich unserer Energie wesentlich für Gesundheit, Klarheit und Beweglichkeit. Zusätzliche Atemübungen unterstützen diese Wirkung. Den Abschluss bildet immer eine Meditation. Sie ist Ziel jeglicher Yogaarbeit und konzentriert alle erarbeiteten Prozesse. Am Ende jeder Einheit praktizieren wir eine angeleitete Tiefenentspannung.

Anmeldung möglich Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong, Aufbaukurs - Bildungsurlaub

( Mo. 17.01.22, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Diese Seminarwoche richtet sich an Menschen, die bereits einen Kurs "Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong" besucht haben, bzw. Qigong / Taijiquan Erfahrungen haben.
Hier soll es darum gehen, Erlerntes zu vertiefen, neue Erkenntnisse zum Thema "Stress" auf (neuro-)physiologischer und psychologischer Ebene zu vermitteln und die philosophischen und geschichtlichen Hintergründe von Qigong zu beleuchten.
Die konkreten Übungen, im Taijiquan genauso wie im Qigong, waren immer auch Ausdruck einer inneren Haltung und speisen sich aus drei Quellen: Konfuzianismus (Moral, Tugend), Buddhismus (Mitgefühl) und Daoismus (Nachgiebigkeit, Wandel) - dann wird aus einer Technik ein Weg, der auch im Alltag als Gelassenheit und Präsenz sicht- und spürbar wird. So können wir unseren Mitmenschen (Kunden, Klienten, Patienten) entspannter, freier und achtsamer gegenüber treten.
Die westliche Forschung belegt, wie eng Körper und Geist verknüpft sind, wie wir durch äußere Haltungen innere Einstellungen widerspiegeln.
In den praktischen Übungen in dieser Woche lernen wir Standfestigkeit und ruhiges, fließendes Handeln aus der Mitte heraus. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind Bestandteil der Methode.
Reflexion und Austausch über die konkrete Umsetzung im Berufsalltag, besonders für Menschen mit Multiplikatoren-Funktion, bilden die Klammer zwischen den beiden großen Theorieblöcken (Physiologie und Psychologie von Stress bzw. Philosophie und Medizin Chinas) und den praktischen Übungen aus der Qigong-Tradition.

Anmeldung möglich Stressbewältigung mit Hilfe von Qigong - Bildungsurlaubsveranstaltung

( Mo. 17.10.22, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr | 5 Termine )

Stress gehört zu einem aktiven und erfüllten Leben dazu und lässt uns flexibel auf sich immer wieder verändernde Herausforderungen reagieren. Zur Unterstützung unserer körperlichen und seelischen Gesundheit können uns Stressbewältigungsstrategien helfen.
In diesem Kurs nutzen wir hierzu Qigong, das als Teil der Chinesischen Medizin den Menschen in seiner energetischen Gesamtheit zu erfassen sucht. Qigong betont die Selbstheilungskräfte, hilft durch ruhige, fließende Bewegungen stressbedingte Blockaden zu lösen und lässt uns achtsamer mit den eigenen Energieressourcen umgehen. Die Übungen werden in einem Zustand ruhiger Sammlung und gelassener Aufmerksamkeit ausgeführt, so dass auch der Geist sich entspannen kann und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert wird.
Im theoretischen Teil geht es um Stresstheorien (Ursache, Entstehung, Bewältigung) aus Sicht der westlichen Wissenschaft und aus Sicht der Chinsischen Medizin.
Durch Ermittlung des eigenen Stresstyps können wir angemessener auf die alltäglichen Herausforderungen reagieren. Die praktischen Übungen bieten Hilfen für den Alltag, besonders im Hinblick auf das Bewahren und Schützen der eigenen Kräfte. Anregungen zur Linderung stressbedingter Fehlhaltungen und zur Unterstützung der Augen bei Bildschirmarbeit werden gegeben.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungs- und Telefonzeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein