Kursangebote >> Deutsch >> Deutsch als Zweit- und Fremdsprache >> berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV)
Berufsbezogene B2-Deutschkurse -DeuFöV-
In den berufsbezogenen Deutschkursen werden arbeitsuchende Migrant*innen und Geflüchtete kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die Kurse beinhalten 500 Unterrichtseinheiten berufsbezogenen Deutschunterricht (Brückenelement) und enden mit einer offiziellen B2-Prüfung.
Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und sind für die Teilnehmenden in der Regel kostenlos.

Wer an den berufsbezogenen Sprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Dort können Interessierte eine Berechtigung zur Teilnahme an der berufsbezogenen Sprachförderung erhalten.

Seite 1 von 1

Keine Online-Anmeldung möglich DeuFöV Berufssprachkurs Deutsch B2 - 500 UE - FL19

( Mo. 09.03.20, 08.15 Uhr - 12.30 Uhr | 100 Termine )

In den berufsbezogenen Deutschkursen (DeuFöV) werden arbeitsuchende MigrantInnen und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die Kurse beinhalten 400 Unterrichtseinheiten und enden mit einer offiziellen B2-Prüfung. Der Kurs wird in Verbindung mit einem sog. Brückenmodul angeboten (daher insgesamt 500 UE).
Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und sind für die Teilnehmenden in der Regel kostenlos.

Wer an den berufsbezogenen Sprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Dort können Interessierte eine Berechtigung zur Teilnahme erhalten.
Lehrwerk: SICHER! Deutsch als Fremdsprache (Kursbuch + Arbeitsbuch)

Keine Online-Anmeldung möglich DeuFöV-Berufssprachkurs Deutsch B2 - 500 UE - FL21-virtuelles Klassenzimmer

( Di. 01.09.20, 17.30 Uhr - 20.00 Uhr | 165 Termine )

In den berufsbezogenen Deutschkursen (DeuFöV) werden arbeitsuchende MigrantInnen und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die Kurse beinhalten 400 Unterrichtseinheiten und enden mit einer offiziellen B2-Prüfung. Der Kurs wird in Verbindung mit einem sog. Brückenmodul angeboten (daher insgesamt 500 UE).
Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und sind für die Teilnehmenden in der Regel kostenlos.

Wer an den berufsbezogenen Sprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Dort können Interessierte eine Berechtigung zur Teilnahme erhalten.
Lehrwerk: SICHER! Deutsch als Fremdsprache (Kursbuch + Arbeitsbuch)

Keine Online-Anmeldung möglich DeuFöV-Berufssprachkurs Deutsch B2 - 500 UE - FL20

( Mo. 07.09.20, 08.15 Uhr - 12.30 Uhr | 100 Termine )

In den berufsbezogenen Deutschkursen (DeuFöV) werden arbeitsuchende MigrantInnen und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die Kurse beinhalten 400 Unterrichtseinheiten und enden mit einer offiziellen B2-Prüfung. Der Kurs wird in Verbindung mit einem sog. Brückenmodul angeboten (daher insgesamt 500 UE).
Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und sind für die Teilnehmenden in der Regel kostenlos.

Wer an den berufsbezogenen Sprachkursen teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Dort können Interessierte eine Berechtigung zur Teilnahme erhalten.
Lehrwerk: SICHER! Deutsch als Fremdsprache (Kursbuch + Arbeitsbuch)

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungs- und Telefonzeiten

Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr


Donnerstag zusätzlich:
14:00 - 17:00 Uhr

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein