Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge und Events

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

(VHS Flensburg, ab So., 9.4., 11.15 Uhr )

Seit mehr als zehn Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

Als Themen für die zehn Sonntage sind vorgesehen:
09.04.2017: "Über die Macht der Phantasie" (Ein Essay von Michel de Montaigne)
23.04.2017: "Das Schicksal des Menschen ist auf glückliche Augenblicke eingerichtet - jedes Leben hat solche -, aber nicht auf glückliche Zeiten." (Friedrich Nietzsche)
07.05.2017: Vom Umgang mit der Schuld
21.05.2017: "Der Mensch ist nichts anderes als sein Entwurf; er existiert nur in dem Maße, als er sich entfaltet."
(Jean-Paul Sartre)
18.06.2017: Über die Tugend der Großherzigkeit (nachdenken)
02.07.2017: "Man lebt nicht in einem Land, man lebt in einer Sprache. Das ist die Heimat und nichts anderes
sonst." (Emile Cioran)
18.07.2017: Von der Unfreiheit der "freien Meinung"
30.07.2017: "Der Mensch ist nichts an sich. Er ist nur eine grenzenlose Chance. Aber er ist der grenzenlos
Verantwortliche für diese Chance." (Albert Camus)
10.09.2017: Begegnung als sinnstiftende Säule im Leben
24.09.2017: "Die Pointe am Menschen ist, das die Einzahl das höchste ist, 1000 von ihnen ist weniger."
(Sören Kierkegaard: Geheime Papiere)

Anmeldung möglich MUMBA - Lateinamerikanische Tanzfitness / Detail Workshop

(VHS Flensburg, ab Sa., 29.7., 17.00 Uhr )

Rumba, Cha Cha Cha, Salsa, Samba, Merengue, Reggaeton und Mambo tanzen und gleichzeitig durch Fitnessbeiwerk Kraft, Kondition und Koordination schulen. Genuss im Tanz und Power durch Fitness!

Keine Online-Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

(VHS Flensburg, ab So., 30.7., 11.15 Uhr )

Seit mehr als zehn Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

30.07.2017: "Der Mensch ist nichts an sich. Er ist nur eine grenzenlose Chance. Aber er ist der grenzenlos
Verantwortliche für diese Chance." (Albert Camus)

Anmeldung möglich Ninebot (Segway) - Schnupperfahren

(VHS Flensburg, ab Sa., 26.8., 11.00 Uhr )

Das besondere Fahrerlebnis für Jung & Alt - entweder auf zwei oder auch nur auf einem Rad! Die Personal Transporter gleichen durch die Gyrotechnik das Gleichgewicht aus und Sie steuern die Geräte ganz intuitiv durch Verlagerung Ihres Gewichtes - Fahren wie durch Geisterhand! Wer es einmal erlebt hat möchte nicht mehr damit aufhören.

Keine Online-Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

(VHS Flensburg, ab So., 10.9., 11.15 Uhr )

Seit mehr als zehn Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

10.09.2017: Begegnung als sinnstiftende Säule im Leben

Keine Online-Anmeldung möglich Michel de Montaigne zu Ehren

(VHS Flensburg, ab Di., 12.9., 19.00 Uhr )

Über Montaigne hat Friedrich Nietzsche gesagt: "Dass ein solcher Mensch geschrieben hat, dadurch ist wahrlich die Lust, auf dieser Erde zu leben, vermehrt worden. Mit ihm würde ich es halten, wenn die Aufgabe gestellt wäre, es sich auf der Erde heimisch zu machen." Zahlreiche sonntägliche Vormittage im "Philosophischen Café" waren einem Essay von Montaigne gewidmet, und wir alle gingen angeregt und beschwingt in die beginnende Woche, wenn wir uns an "Montaigne gelabt hatte."
Dieser Abend, Michel de Montaignes Andenken gewidmet, soll alte Freundschaften festigen und dazu dienen, neue Freunde für diesen einzigartigen Renaissance-Denker zu gewinnen.
Thematischer Schwerpunkt des Abends wird Montaignes 30. Essay (1. Buch) "Über das Maßhalten."

Keine Online-Anmeldung möglich Feuchtigkeit und Schimmelpilz: entfernen und verhindern

(VHS Flensburg, Steht noch nicht fest )

Schimmelpilze sind ein natürlicher Bestandteil unserer Umwelt. In Wohnräumen sind sie allerdings nicht nur ein Ärgernis, sondern auch ein ernstzunehmendes Problem. Sie können nicht nur die Bausubstanz und Einrichtungsgegenstände, sondern vor allem die Gesundheit der Bewohner nachhaltig schädigen. Die Entstehung von Schimmelpilzen hängt eng mit den Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnissen in Innenräumen zusammen. In diesem Vortrag wird deshalb besprochen, wie Sie ein schimmelfreies Raumklima schaffen und gleichzeitig Heizkosten sparen.
Dipl.-Ing. Peter Sönnichsen

Die Vorträge sind dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) kostenfrei. Die notwendige Anmeldung zu den Vorträgen erfolgt unter: flensburg@vzsh.de · (0461) 28 604 oder
volkshochschule@flensburg.de · Tel.: (0461) 85 50 00.

Anmeldung möglich Deutscher Whisky: Kann man den überhaupt trinken?

(VHS Flensburg, ab Fr., 15.9., 18.30 Uhr )

In Deutschland wird derzeit an ca. 200 Standorten Whisky hergestellt. Die meisten sind allerdings entweder eigentlich Obstler-Brennereien, die nebenbei Whisky produzieren, oder Kleinst-Destillerien im Nebenerwerb. Nur gut ein Dutzend der Produzenten sind "richtige" Whisky-Destillerien, und auch diese sind noch immer deutlich kleiner als schottische Brenereien. Die Qualität der deutschen Brände schwankt sehr stark, es gibt jedoch auch einige wirklich gute Erzeugnisse. Auf einen kurzen Überblicksvortrag zum Thema "Deutscher Whisky" folgt ein Tasting sechs ausgesuchter Whiskys aus verschiedenen Destillerien aus ganz Deutschland.

Keine Online-Anmeldung möglich Vorsorge treffen

(VHS Flensburg, ab Do., 21.9., 18.30 Uhr )

Jeder Mensch kann in eine Situation kommen, in der er seine Wünsche nicht mehr äußern oder Entscheidungen nicht mehr selbstständig treffen kann. Ursachen dafür gibt es viele. Zum Beispiel Krankheit, Unfall oder einfach das zunehmende Alter. Damit dann eigene Wünsche, Bedürfnisse und Lebensanschauungen berücksichtigt werden, kann man rechtzeitig und selbstbestimmt vorsorgen. In diesem Vortrag wird erläutert, wie eine eigenverantwortliche Vorsorge mit einer Patientenverfügung, einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung funktioniert.
Juristin Karina Zinke

Anmeldung zu den Vorträgen unter flensburg@vzsh.de, Tel.: (0461) 28 604 oder volkshochschule@flensburg.de, Tel.: (0461) 85 50 00.

Keine Online-Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

(VHS Flensburg, ab So., 24.9., 11.15 Uhr )

Seit mehr als zehn Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

24.09.2017: "Die Pointe am Menschen ist, das die Einzahl das höchste ist, 1000 von ihnen ist weniger."
(Sören Kierkegaard: Geheime Papiere)

Seite 1 von 2



Zur Detailsuche
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm März bis September 2017

 

 

 

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein