Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge und Einzelveranstaltungen

Seite 1 von 4

Keine Online-Anmeldung möglich Waldtiere in der Marienhölzung

( Do. 24.05., 17.00 Uhr - 19.00 Uhr | 1 Termin )

Große und kleine Tiere des Waldes sowie ihre Beziehungen untereinander und zu ihrer Umgebung stehen im Mittelpunkt eines Spaziergangs durch dieses Waldgebiet.
Treffpunkt: Parkplatz vor dem Waldrestaurant "Marienhölzung"

Anmeldung bei: Werner Barkemeyer (Barkemeyer.Werner@Flensburg.de, Tel.: 0461-85 25 04)

Keine Online-Anmeldung möglich Wildbienen im Christiansenpark und Umgebung

( Mi. 30.05., 15.00 Uhr - 17.00 Uhr | 1 Termin )

In Schleswig-Holstein leben etwa 300 Wildbienenarten. Viele davon kommen auch in der Stadt vor. Auf einem Spaziergang durch den Christiansenpark soll diesen Tieren nachgespürt, ihr Verhalten untersucht und ihre Bedeutung für den Lebensraum untersucht werden.
Treffpunkt: Eiszeithaus, Mühlenstr. 7, 24937 Flbg.

Anmeldung bei: Werner Barkemeyer (Barkemeyer.Werner@Flensburg.de, Tel.: 0461-85 25 04)

Keine Online-Anmeldung möglich Brennpunkte der Kulturgeschichte - Tyrannen, Schurken, schlechte Weiber

( Do. 31.05., 10.00 Uhr - 12.00 Uhr | 1 Termin )

Der Blick auf historische und kulturgeschichtliche Ereignisse zeitigt immer wieder überraschende Erkenntnisse, wenn man Ursache und Wirkung in rückschauenden Bezug zueinandersetzt.
Übel beleumdete Gestalten der Historie haben schon immer die Phantasie der Menschen beflügelt, gleichgültig, ob ihr schlechter Ruf reale oder erfundene Ursachen hatte. Viele solcher Horrorgeschichten und grausigen Legenden stellen sich bei näherer Betrachtung als wohlkalkulierter Rufmord heraus, der sich fest in das Gedächtnis der Nachwelt eingebrannt hat. Andererseits genießen nachweisliche Verbrecher gelegentlich posthume Verehrung. Tatsachen oder frei erfundene Sensationsstories?

31.05.2018 Johann ohne Land - notorischer Verräter auf dem Thron

Gäste sind herzlich willkommen und zahlen 7,00 € (keine Ermäßigung möglich) vor Ort.

Keine Online-Anmeldung möglich Fledermäuse im Christiansenpark

( Do. 31.05., 21.00 Uhr - 23.00 Uhr | 1 Termin )

Viele Menschen sind von den Kobolden der Nacht fasziniert, manche Zeitgenossen finden sie jedoch immer noch unheimlich. Bei einem abendlichen Spaziergang beobachten wir die Fledermäuse des Parks mit Bat-Detektoren und können so ihre Ultraschall-Laute hörbar machen.
Bei starkem Wind und/oder Regen fällt die Veranstaltung aus.
Treffpunkt: Eiszeithaus, Mühlenstr. 7, 24937 Flbg.

Anmeldung bei: Werner Barkemeyer (Barkemeyer.Werner@Flensburg.de, Tel.: 0461-85 25 04)

Keine Online-Anmeldung möglich Strandsteine

( Do. 31.05., 16.00 Uhr - 18.00 Uhr | 1 Termin )

Steine zu bestimmen ist gar nicht so schwierig! Auf einem kleinen Strandspaziergang lernen Sie typische Strandsteine kennen und erfahren Wissenswertes über ihre Herkunft, ihre Entstehung und ihren Aufbau.
Anmeldung unter (0461) 85 - 25 04 oder (04631) 443663 (Referentin)
Treffpunkt: Hinterer Parkplatz Strand Quellental, Glücksburg

Anmeldung möglich "Ämterreise" für Ehrenamtliche: Wirtschaftliche Sozialhilfe

( Di. 05.06., 17.00 Uhr - 18.30 Uhr | 1 Termin )

Ob Standesamt, Bürgerbüro oder verschiedene Fachstellen und Dienste: Ehrenamtliche fragen sich oft: Wer macht eigentlich was? Wohin kann oder sollte ich mich mit meinen Anliegen wenden? Es gibt in der Flensburger Verwaltung zwar keine "Ämter" mehr, aber die verschiedenen Zuständigkeiten und Aufgaben im Rathaus sind für Außenstehende häufig kompliziert. Viele Ehrenamtliche begleiten Menschen mit Rat und Tat - und sind dabei manchmal auch Wegweiser zu den verschiedenen Verwaltungsstellen. Um die Arbeit im Rathaus transparenter zu gestalten und Ehrenamtliche bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen, wird diese "Ämterreise" angeboten. Zu verschiedenen Terminen stellen sich MitarbeiterInnen des Rathauses mit ihren Aufgaben und Tätigkeitsfeldern vor:
08.05.2018: Was machen eigentlich die "Frühen Hilfen"?
05.06.2018: Was macht eigentlich die wirtschaftliche Sozialhilfe?
19.06.2018: Was macht eigentlich das Jobcenter?

Die Veranstaltungen sind selbstverständlich kostenfrei, wir bitten jedoch um eine Anmeldung.

Keine Online-Anmeldung möglich Irland - Eine Sinfonie in Grün

( Di. 05.06., 19.00 Uhr - 20.30 Uhr | 1 Termin )

Rund vierzig verschiedene Grünfärbungen schmeicheln dem Blick des Betrachters. Er taucht ein wie in eine wohlklingende Sinfonie. Doch wer ahnt schon, dass sich in dieser grünen Harmonie urplötzlich eine Steinwüste ausbreitet.
Die Rundtour geht vom irischen Dublin bis ins nordirische Belfast. Was in der direkten Süd-Nord-Autobahnverbindung lediglich 130 km Entfernung ausmacht, entpuppt sich auf einer Inselrundfahrt als ein 4.500 km umfassendes, einzigartiges Panoramavergnügen.
Auf unserem Weg umrunden wir zahlreiche Halbinseln, nicht nur den weltberühmten Ring of Kerry oder die Pensinsula of Dingle. Von verschiedenen Kaps bzw. Heads gleiten unsere Blicke in die Ferne über den Atlantik oder die Irish Sea. Ganz nebenbei wollen wir auch die Felsen der unnachahmlichen Skellig Islands erklimmen und Zwiesprache halten mit Papageientauchern und weiteren Seevögeln.
Geschichtliches wird bei der Rundfahrt ebenfalls nicht zu kurz kommen, denn vielfältige Burgen säumen den Weg. Die Städte Londonderry und Belfast hingegen geben Anlass, auch einmal die aktuellere Geschichte zu beleuchten.
Und woher hat der nordirische Giant’s Causeway seinen Namen? Wir erfahren es während des Diavortrages.
Doch immer wieder führt uns der Weg zurück zu dem vielfältigen Grün der Insel und dem Blau des Meeres.

Keine Online-Anmeldung möglich Friedrich Hölderlin zu Ehren - zum 175. Todestag (7. Juni 1843)

( Do. 07.06., 18.30 Uhr - 20.30 Uhr | 1 Termin )

"Viel hat erfahren der Mensch. Der Himmlischen viele genannt, seit ein Gespräch wir sind und hören können voneinander." (aus: Die vaterländischen Gesänge)
Hölderlin (1770 geboren), einer der großen deutschen Dichter des 18. Jahrhundert, der Schöpfer des wunderbaren Briefromans "Hyperion", ist auch 175 Jahre nach seinem Tod immer noch eine Herausforderung und ein Rätsel für uns. Das bezieht sich nicht nur auf die Deutung von Hölderlins 2. Lebenshälfte (ab 1807), sondern vor allem auf sein dichterisches Werk selbst.
Martin Heidegger hat sich intensiv mit Hölderlins Dichtung beschäftigt. u.a. in "Hölderlin und das Wesen der Dichtung".
Dieser Hölderlin-Abend verfolgt das Ziel, das Dichten und das Denken in ihrem Zusammenhang zu bedenken.

Anmeldung möglich "Philosophisches Café" im Kulturcafé der vhs

( So. 10.06., 11.15 Uhr - 13.15 Uhr | 1 Termin )

Seit mehr als 13 Jahren (das 1. Philosophische Café fand im Oktober 2004 statt) treffen sich regelmäßig am Sonntagvormittag im Kulturcafé der vhs Flensburg am Nikolaikirchhof sehr unterschiedliche Menschen zu einem gemeinsamen Gespräch: "Das Philosophische Café".
Es ist ein Ort für Gespräche die wir kaum noch führen, die dennoch wichtig sein können: über unsere Ziele, Werte, Ideen, aber ebenso über unsere Ängste und Zweifel. Über unser Weltverständnis.
Im Alltäglichen das Ungewohnte, Eigenwillige entdecken, das Ungewohnte, Eigenwillige zum Alltäglichen werden lassen. Die eigenen Gedanken aussprechen - als notwendige Übung!
Philosophieren heißt dabei:
- sich von der Vernunft und der eigenen Lebenserfahrung leiten zu lassen
- seinen Standpunkt nachvollziehbar für andere zu vertreten
- tolerant zu sein Andersdenkenden gegenüber
- kritisch zu hinterfragen
- offen zu sein für Neues
- das Staunen nicht verlernt zu haben
- und vielleicht (ganz sokratisch) zu wissen, dass wir nichts wissen.
Die ungezwungene Atmosphäre ermöglicht es jeder / jedem, das zweistündige gemeinsame Gespräch freudvoll und sinnbringend zu genießen.
Gäste sind jederzeit willkommen und zahlen 8,00 Euro pro Termin vor Ort.

10.06.2018 Von der Grenze, den Begrenzungen und Grenzüberschreitungen

Anmeldung möglich Schnuppertag Gesundheit

( So. 10.06., 14.00 Uhr - 17.00 Uhr | 1 Termin )

Entgelt: 10,- Euro inkl. Obst & Getränke für 3 Workshops von 14-17 Uhr

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung bzw. Sportkleidung und Sportschuhe, Handtuch, evtl. kleines Kissen für die Yoga-Angebote.

Anmeldungen: Nach der Anmeldung geht Ihnen eine Anmeldebestätigung und ein Armband mit der Post zu. Dieses Armband ist am Schnuppertag Ihre Eintrittskarte und unbedingt zu tragen. Es ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den Workshops und damit stehen Ihnen auch jederzeit Obst und Getränke zur freien Verfügung.

Organisatorischer Hinweis: Die Workshops werden am Schnuppertag frei gewählt und eine vorherige Platzreservierung in einem speziellen Workshop ist nicht möglich. Erscheinen Sie bitte rechtzeitig zu Beginn des Workshops. Sollte ein Workshop mal eine höhere Nachfrage haben als die Raumkapazität zulässt, entscheiden Sie sich bitte für einen anderen der Workshops, die parallel angeboten werden.

Viele der Angebote sind auch für Senior/innen geeignet!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Workshopangebote, die jeweils um 14, 15 und 16 Uhr mit einer Dauer von 45min angeboten werden:

1. Ruhe Punkt- Einstieg in die Entspannung für Menschen mit Krebs oder chronischen Erkrankungen (Gabriele Schulze)
Verschiedene Methoden der Entspannung kennenlernen. Dadurch die eigenen Kräfte und Lebensfreude aktivieren, die Immunabwehr fördern und Hilfe bei der Bewältigung der Erkrankung und der anstrengenden Therapien erhalten. Verschiedene Methoden wie Atem- und Achtsamkeitsübungen, Körper - und Fantasiereisen, Visualisierungen, positive Gedanken, Autogenes Training und progressive Muskelentspanung kennenlernen.


2. Power-Yoga (Stefanie Straubel)
Ein herausforderndes Ganzkörpertraining, bei dem kraftvolle Übungen mit dehnungsintensiven Asanas zu dynamischen Bewegungsabläufen kombiniert werden. Die körperliche Kondition wird gesteigert, das Gleichgewicht und die Koordination geschult. Bei Atemübungen, Entspannungs- und Meditationseinheiten werden Körper und Geist in Einklang gebracht.


3. Yoga für den Rücken (Stefanie Straubel)
In dieser Yogaeinheit wird der Fokus besonders auf die Kräftigung und Dehnung der Rückenmuskulatur sowie des Fasziengewebes im Rücken gelegt. Optimal, um Rückenschmerzen zu bekämpfen und vorzubeugen.


4. Slow Flow Yoga (Stefanie Straubel)
Ein Yoga-Programm mit langsamen fließenden Bewegungen im Einklang mit der Atmung und das Halten von Dehnungspositionen sorgen für eine Steigerung von Entspannung und Wohlbefinden.


5. Sanftes Yoga (Susanne Radloff)
Einführung in die bunte Welt des Yoga mit Mantren, Atemübungen und einigen schönen Asanas.


6. Einführung in die Energie-Arbeit (Christiane Wrocklage)
Nicht nur unser physischer Körper, sondern auch unser Emotional-, Mental- und Energiekörper lenken unser tägliches Leben. Aktive Meditationspraktiken und Entspannungsübungen ermöglichen uns, die eigene Chemie selbst zu beeinflussen, um mit mehr Energie und Bewusstsein, dem Leben voller Freude und Leichtigkeit zu begegnen.


7. Achtsamkeitstraining (Christiane Wrocklage)
Zu sich finden, den Alltag entschleunigen und wieder mit mehr Präsenz, Sanftheit und Weisheit im Fluss des Lebens sein. Mit Hilfe von Achtsamkeits-, Entspannungs- und Körperübungen werden Sie sich und Ihr Leben neu erfahren.


8. MOVEDO ® - Bewegung & Entspannung (Verena Eske-Schöpner)
MOVEDO ® ist ein ganzheitliches Bewegungstraining, welches eine Bewegungsabfolge von Qigong, Yoga, Pilates, Rückentraining und Meridiandehnung beinhaltet. Diese Übungen erzielen einen gesunden Rücken und einen ruhigen Geist.


9. Faszientraining mit und ohne Rolle (Verena Eske-Schöpner)
Beim Faszientraining werden das verspannte Muskelgewebe und das chronisch verklebte Bindegewebe gelockert.


10. Functional Fitness (Kirsten Kaack)
Kraft- und koordinationsbetonte Übungen, die durch die hohen Anforderungen an das Herz- und Kreislaufsystem die Ausdauer und Fettverbrennung verbessern.


11. Körpertraining (Manuela Pawel)
Kraft-, Dehn-, Beweglichkeits- und Faszientraining mit dem eigenen Körper durch Übungen z. B. aus dem Yoga, Bauch-Beine-Po und Pilates.


12. Slashpipe (Maja Brandt)
Die Slashpipe ist ein innovatives Trainingsgerät im Fitnessbereich. Die in verschiedenen Größen erhältliche Röhre ist mit Wasser gefüllt und fordert durch dessen ständige Bewegung Muskulatur und Koordination in besonderem Maße heraus. Das ganzheitliche Workout mit der Slashpipe stärkt Kraft, Ausdauer und Wahrnehmung. Die Pipes sind variabel einsetzbar für das Training zuhause, im Fitnessstudio mit Personal-Trainer oder im Gruppen-Workout. Testet und probiert diesen abwechslungsreichen Trendsport mit uns.


13. Fuego Latino (Julia Reibold-Mühlbach)
Zu lateinamerikanischen Rhythmen werden in der Gruppe, aber auch jeder für sich, Choreografien getanzt. Die Tanzschritte und Bewegungen sind eine Mischung aus lateinamerikanischen Tänzen sowie Fitnessbewegungen. Es werden keine tänzerischen Kenntnisse oder besonderes Voraussetzungen der Fitness erwartet, hier geht es um Spaß an Bewegung zu feuriger Musik!


14. Bewegung im Freien nach der Methode Heigl (Elke Seehusen)
Die 23 Grundübungen des Heiglns werden so eingesetzt, dass wir mit Wenigem viel erreichen, Kräfte gut einteilen und uns rational und sinnvoll bewegen. In der Natur auf gewachsenem Boden gibt das freie Atmen dem Körper Form, Haltung und natürliche Schönheit.
*wetterangepasste Kleidung tragen*

15. Kranich-Zhineng Qi Gong (Annette Manchen)
Qi Gong zählt zu den ältesten Bewegungsformen, die durch fließende, einfache Bewegungen Disharmonien und Blockaden im Körpersystem lösen können. Qi Gong ist für jede Altersgruppe geeignet und kann im Sitzen und Stehen ausgeübt werden.

Seite 1 von 4



Zur Detailsuche
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm März bis Juli 2018

Übersicht Bildungsurlaube 2018/2019

KiTa-Fortbildungen 2018

 

 

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein