Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Feldenkrais®-Workshop zum Kennenlernen

( Sa. 02.06., 10.00 Uhr - 11.30 Uhr | 1 Termin )

Sie möchten sich leichter und eleganter bewegen? Schmerzen vorbeugen, vermeiden oder gar nicht mehr entstehen lassen? Oder haben Sie einfach Spaß an Bewegung? Mit der Feldenkrais®-Methode erforschen Sie auf spielerische Art und Weise Ihre Bewegungsmuster, suchen nach neuen, leichteren Möglichkeiten und entdecken, wie Sie mühelos und effektiv durchs Leben gehen können. In diesem Mini-Workshop erfahren Sie ein wenig über die Methode und lernen eine Feldenkrais®-Lektion kennen. 

Anmeldung möglich Feldenkrais®-Workshop zum Kennenlernen

( Sa. 02.06., 11.30 Uhr - 13.00 Uhr | 1 Termin )

Sie möchten sich leichter und eleganter bewegen? Schmerzen vorbeugen, vermeiden oder gar nicht mehr entstehen lassen? Oder haben Sie einfach Spaß an Bewegung? Mit der Feldenkrais®-Methode erforschen Sie auf spielerische Art und Weise Ihre Bewegungsmuster, suchen nach neuen, leichteren Möglichkeiten und entdecken, wie Sie mühelos und effektiv durchs Leben gehen können. In diesem Mini-Workshop erfahren Sie ein wenig über die Methode und lernen eine Feldenkrais®-Lektion kennen. 

Anmeldung möglich Schnuppertag Gesundheit

( So. 10.06., 14.00 Uhr - 17.00 Uhr | 1 Termin )

Entgelt: 10,- Euro inkl. Obst & Getränke für 3 Workshops von 14-17 Uhr

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung bzw. Sportkleidung und Sportschuhe, Handtuch, evtl. kleines Kissen für die Yoga-Angebote.

Anmeldungen: Nach der Anmeldung geht Ihnen eine Anmeldebestätigung und ein Armband mit der Post zu. Dieses Armband ist am Schnuppertag Ihre Eintrittskarte und unbedingt zu tragen. Es ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den Workshops und damit stehen Ihnen auch jederzeit Obst und Getränke zur freien Verfügung.

Organisatorischer Hinweis: Die Workshops werden am Schnuppertag frei gewählt und eine vorherige Platzreservierung in einem speziellen Workshop ist nicht möglich. Erscheinen Sie bitte rechtzeitig zu Beginn des Workshops. Sollte ein Workshop mal eine höhere Nachfrage haben als die Raumkapazität zulässt, entscheiden Sie sich bitte für einen anderen der Workshops, die parallel angeboten werden.

Viele der Angebote sind auch für Senior/innen geeignet!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Workshopangebote, die jeweils um 14, 15 und 16 Uhr mit einer Dauer von 45min angeboten werden:

1. Ruhe Punkt- Einstieg in die Entspannung für Menschen mit Krebs oder chronischen Erkrankungen (Gabriele Schulze)
Verschiedene Methoden der Entspannung kennenlernen. Dadurch die eigenen Kräfte und Lebensfreude aktivieren, die Immunabwehr fördern und Hilfe bei der Bewältigung der Erkrankung und der anstrengenden Therapien erhalten. Verschiedene Methoden wie Atem- und Achtsamkeitsübungen, Körper - und Fantasiereisen, Visualisierungen, positive Gedanken, Autogenes Training und progressive Muskelentspanung kennenlernen.


2. Power-Yoga (Stefanie Straubel)
Ein herausforderndes Ganzkörpertraining, bei dem kraftvolle Übungen mit dehnungsintensiven Asanas zu dynamischen Bewegungsabläufen kombiniert werden. Die körperliche Kondition wird gesteigert, das Gleichgewicht und die Koordination geschult. Bei Atemübungen, Entspannungs- und Meditationseinheiten werden Körper und Geist in Einklang gebracht.


3. Yoga für den Rücken (Stefanie Straubel)
In dieser Yogaeinheit wird der Fokus besonders auf die Kräftigung und Dehnung der Rückenmuskulatur sowie des Fasziengewebes im Rücken gelegt. Optimal, um Rückenschmerzen zu bekämpfen und vorzubeugen.


4. Slow Flow Yoga (Stefanie Straubel)
Ein Yoga-Programm mit langsamen fließenden Bewegungen im Einklang mit der Atmung und das Halten von Dehnungspositionen sorgen für eine Steigerung von Entspannung und Wohlbefinden.


5. Sanftes Yoga (Susanne Radloff)
Einführung in die bunte Welt des Yoga mit Mantren, Atemübungen und einigen schönen Asanas.


6. Einführung in die Energie-Arbeit (Christiane Wrocklage)
Nicht nur unser physischer Körper, sondern auch unser Emotional-, Mental- und Energiekörper lenken unser tägliches Leben. Aktive Meditationspraktiken und Entspannungsübungen ermöglichen uns, die eigene Chemie selbst zu beeinflussen, um mit mehr Energie und Bewusstsein, dem Leben voller Freude und Leichtigkeit zu begegnen.


7. Achtsamkeitstraining (Christiane Wrocklage)
Zu sich finden, den Alltag entschleunigen und wieder mit mehr Präsenz, Sanftheit und Weisheit im Fluss des Lebens sein. Mit Hilfe von Achtsamkeits-, Entspannungs- und Körperübungen werden Sie sich und Ihr Leben neu erfahren.


8. MOVEDO ® - Bewegung & Entspannung (Verena Eske-Schöpner)
MOVEDO ® ist ein ganzheitliches Bewegungstraining, welches eine Bewegungsabfolge von Qigong, Yoga, Pilates, Rückentraining und Meridiandehnung beinhaltet. Diese Übungen erzielen einen gesunden Rücken und einen ruhigen Geist.


9. Faszientraining mit und ohne Rolle (Verena Eske-Schöpner)
Beim Faszientraining werden das verspannte Muskelgewebe und das chronisch verklebte Bindegewebe gelockert.


10. Functional Fitness (Kirsten Kaack)
Kraft- und koordinationsbetonte Übungen, die durch die hohen Anforderungen an das Herz- und Kreislaufsystem die Ausdauer und Fettverbrennung verbessern.


11. Körpertraining (Manuela Pawel)
Kraft-, Dehn-, Beweglichkeits- und Faszientraining mit dem eigenen Körper durch Übungen z. B. aus dem Yoga, Bauch-Beine-Po und Pilates.


12. Slashpipe (Maja Brandt)
Die Slashpipe ist ein innovatives Trainingsgerät im Fitnessbereich. Die in verschiedenen Größen erhältliche Röhre ist mit Wasser gefüllt und fordert durch dessen ständige Bewegung Muskulatur und Koordination in besonderem Maße heraus. Das ganzheitliche Workout mit der Slashpipe stärkt Kraft, Ausdauer und Wahrnehmung. Die Pipes sind variabel einsetzbar für das Training zuhause, im Fitnessstudio mit Personal-Trainer oder im Gruppen-Workout. Testet und probiert diesen abwechslungsreichen Trendsport mit uns.


13. Fuego Latino (Julia Reibold-Mühlbach)
Zu lateinamerikanischen Rhythmen werden in der Gruppe, aber auch jeder für sich, Choreografien getanzt. Die Tanzschritte und Bewegungen sind eine Mischung aus lateinamerikanischen Tänzen sowie Fitnessbewegungen. Es werden keine tänzerischen Kenntnisse oder besonderes Voraussetzungen der Fitness erwartet, hier geht es um Spaß an Bewegung zu feuriger Musik!


14. Bewegung im Freien nach der Methode Heigl (Elke Seehusen)
Die 23 Grundübungen des Heiglns werden so eingesetzt, dass wir mit Wenigem viel erreichen, Kräfte gut einteilen und uns rational und sinnvoll bewegen. In der Natur auf gewachsenem Boden gibt das freie Atmen dem Körper Form, Haltung und natürliche Schönheit.
*wetterangepasste Kleidung tragen*

15. Kranich-Zhineng Qi Gong (Annette Manchen)
Qi Gong zählt zu den ältesten Bewegungsformen, die durch fließende, einfache Bewegungen Disharmonien und Blockaden im Körpersystem lösen können. Qi Gong ist für jede Altersgruppe geeignet und kann im Sitzen und Stehen ausgeübt werden.

Anmeldung möglich Feldenkrais Sommerschnupperkurs

( Di. 31.07., 18.00 Uhr - 20.30 Uhr | 3 Termine )

In diesem Kurs lernen Sie durch angeleitete Bewegungen Ihren Körper und damit auch sich selbst wieder besser kennen. Die Feldendkrais-Methode® arbeitet überwiegend mit kleinsten und langsamsten Bewegungen und ist
daher für nahezu jeden Konstitutionstyp geeignet. Was können Sie von einem Feldenkraiskurs erwarten? Im Alltag zum Beispiel: leichter vom Sitzen zum Stehen kommen, entspannter Auto fahren, müheloser einparken, sicherer gehen, das Walken oder Joggen optimieren, befreiter atmen, den Rücken entlasten, sich entspannen. Und insgesamt: verbesserte Körperkontrolle und dadurch Schmerzen und Verschleißerscheinungen vermeiden lernen, Erweiterung des Selbstbildes, anmutige Bewegungen, verbesserte Atmung. Während der Lektionen wollen wir entdecken, was kleine und langsame Bewegungen sein können und was es dabei zu spüren gibt. Dabei darf, kann und soll jede/r nach ihren/seinen Möglichkeiten arbeiten - es gibt keinen Leistungsdruck! Sollten Sie unsicher sein, ob diese Art des Bewegens und Lernens für Sie geeignet ist, rufen Sie die Dozentin an und sprechen Sie ggf. auch mit Ihrem behandelnden Arzt. Der Kurs findet in der Feldenkraispraxis; Marrensdamm 12 b; 24944 Flensburg statt.

Keine Online-Anmeldung möglich Die Feldenkrais-Methode®

( Di. 21.08., 18.00 Uhr - 19.30 Uhr | 6 Termine )

In diesem Kurs lernen Sie durch angeleitete Bewegungen Ihren Körper und damit auch sich selbst wieder besser kennen. Die Feldenkrais-Methode® arbeitet überwiegend mit kleinsten und langsamsten Bewegungen und ist daher für nahezu jeden Konstitutionstyp geeignet. Was können Sie von einem Feldenkrais-kurs erwarten? Im Alltag zum Beispiel: leichter vom Sitzen zum Stehen kommen, entspannter Auto fahren, müheloser einparken, sicherer gehen, das Walken oder Joggen optimieren, befreiter atmen, den Rücken entlasten, sich entspannen. Und insgesamt: verbesserte Körperkontrolle und dadurch Schmerzen und Verschleißerscheinungen vermeiden lernen, Erweiterung des Selbstbildes, anmutige Bewegungen, verbesserte Atmung. Während der Lektionen wollen wir entdecken, was kleine und langsame Bewegungen sein können und was es dabei zu spüren gibt. Dabei darf, kann und soll jede/r nach ihren/seinen Möglichkeiten arbeiten - es gibt keinen Leistungsdruck! Sollten Sie unsicher sein, ob diese Art des Bewegens und Lernens für Sie geeignet ist, rufen Sie die Dozentin an und sprechen Sie ggf. auch mit Ihrem behandelnden Arzt.
Bitte bequeme, warme Kleidung, eine Decke oder ein großes Handtuch mitbringen.

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm März bis Juli 2018

Übersicht Bildungsurlaube 2018/2019

KiTa-Fortbildungen 2018

 

 

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein