Kursangebote >> Kultur und Gestalten >> Kultur

Seite 1 von 5

Anmeldung möglich Lebendig erzählen - Von der Buchstabensuppe zum Prosawerk

(VHS Flensburg, ab Mo., 18.9., 10.00 Uhr )

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Oder Sie wollen einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser bei Laune hält?
Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven es gibt, wie Sie Heldinnen und Schurken geschickt in Szene setzen, und wie Sie starke Dialoge ausformulieren. Das alles zu Zeiten, die Rücksicht darauf nehmen, wann Ihnen in welchem Tempo nach Lernen und Schreiben zumute ist. Die Lerninhalte eignen Sie sich im Selbststudium an. Alles, was Sie außer etwa vier Stunden pro Woche und Spaß am kreativen Schreiben
benötigen, sind eine eMail-Adresse und ein Internetzugang. Neben der Vermittlung der Theorie mittels Lehrbriefen steht das kreative Schreiben selbst im Vordergrund. Sie bekommen praxisnahe Schreibaufgaben, die durch eine erfahrene Lektorin und/oder auf einer gemeinsamen Plattform im großen Lernkreis besprochen und am Ende von der Kursleiterin rezensiert werden. Sie lernen, Ihre Geschichten sinnvoll zu redigieren, so dass sie für eine Veröffentlichung interessant werden.

Der Schwerpunkt liegt im kommenden Semester auf den Themen: Flüssiger Erzählstil, spannende Dialoge, beeindruckende Charaktere, Schauplätze, Rückblenden, Erzählzeiten und -perspektiven.
Bitte hinterlegen Sie bei der Anmeldung Ihre eMail-Adresse.
Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie eine eMail der Kursleiterin mit allen organisatorischen Einzelheiten.
Weitere Infos unter: www.vhs-schreibschule.de

Anmeldung nur auf Warteliste Flensburg zum Kennenlernen

(VHS Flensburg, ab Do., 21.9., 10.00 Uhr )

Stadtführung, Museumsbesuche, evtl. Betriebsbesichtigungen
Termine immer donnerstags nach Absprache!

Anmeldung möglich Atelierbesuche

(VHS Flensburg, ab Mo., 25.9., 19.00 Uhr )

Wie entsteht Kunst? Wie leben und arbeiten KünstlerInnen heute? Welche Inhalte soll ein Kunstwerk vermitteln bzw. was motiviert MalerInnen zu ihrer spezifischen künstlerischen Deutung der Gegenwart? Fragen, die vielen Kulturinteressierten einmal durch den Kopf gehen. Ziel der Atelierbesuche ist es, diese und ähnliche Fragen direkt vor Ort mit Künstlern z.B. im Bereich Malerei, Grafik, Bildhauerei, Objektkunst und Fotografie zu besprechen, Atelieratmosphäre zu schnuppern und einen Einblick in das künstlerische Schaffen verschiedener KünstlerInnen in und um Flensburg (max. 50 km) zu bekommen. Zu Beginn des Semesters erhalten die TeilnehmerInnen eine detaillierte Übersicht über die geplanten Besuche.

Anmeldung möglich Lesezeit: Philip Roth - Amerikanisches Idyll (1997)

(VHS Flensburg, ab Mi., 4.10., 9.00 Uhr )

Der Roman handelt von Seymour Levov, genannt "Der Schwede", und seiner Familie.
Im Buch verwirft Levov seine jüdische Identität und lebt den perfekten amerikanischen Traum, bis seine Tochter sich zur Terroristin entwickelt und ihn zwingt, seine Lebensweise zu hinterfragen. (Wikipedia)
Philip Roth, Amerikanisches Idyll (1997)
Der Blick auf historische und kulturgeschichtliche Ereignisse zeitigt immer wieder überraschende Erkenntnisse, wenn man Ursache und Wirkung in rückschauenden Bezug zueinander setzt.
Übel beleumdete Gestalten der Historie haben schon immer die Phantasie der Menschen beflügelt, gleichgültig, ob ihr schlechter Ruf reale oder erfundene Ursachen hatte. Viele solcher Horrorgeschichten und grausigen Legenden stellen sich bei näherer Betrachtung als wohlkalkulierter Rufmord heraus, der sich fest in das Gedächtnis der Nachwelt eingebrannt hat. Andererseits genießen nachweisliche Verbrecher gelegentlich posthume Verehrung. Tatsachen oder frei erfundene Sensationsstorys?

05.10.2017 Carmine Crocco - Brigantentum im Mezzagiorno

Gäste sind herzlich willkommen und zahlen 7,00 € (keine Ermäßigung möglich) vor Ort.

Keine Online-Anmeldung möglich Vor der Buchmesse - Neuerscheinungen und Empfehlungen

(VHS Flensburg, ab Sa., 7.10., 11.00 Uhr )

Die Frankfurter Buchmesse (11. - 15. Oktober) ist das weltweit größte Fest des Buches, der Fachleute und der AutorInnen. Nationale und internationale Verlage präsentieren eine Fülle von Neuerscheinungen, aus denen die Bibliothekarin Stefanie Oeding ausgewählte Romane und Sachbücher vorstellt. Sie sichtet auch den Buchmarkt rund um den Länderschwerpunkt Frankreich und wirft einen Blick auf die Preisnominierungen.
Eine Kooperationsveranstaltung von VHS und Stadtbibliothek.

Anmeldung möglich Kreatives Schreiben

(VHS Flensburg, ab Sa., 7.10., 10.30 Uhr )

Sie haben eine gute Idee oder sogar schon ein Manuskript in der Schublade? Im Kurs werden gemeinsam kreative Techniken erlernt, die sie und ihre Geschichte weiterbringen. Ganz gleich, ob Sie kurze Geschichten schreiben oder sich an einen längeren Text wagen, es sind immer wieder die gleichen Fragen, die Autoren das Leben vermeintlich schwer machen. Dabei gibt es einige Kniffe, die uns weiterhelfen. Der Kurs beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen: Wie wird aus meiner Idee eine lebendige Story? Wie schaffe ich lebensnahe und liebenswerte Figuren, die eine Handlung voranbringen? Wie mache ich meine Geschichte spannend? Welches Genre ist für mich das Richtige?

Anmeldung möglich Autobiografisches Schreiben

(VHS Flensburg, ab Mi., 11.10., 19.30 Uhr )

Das Ziel des Kurses ist zu schreiben! Dabei sollen verschiedene Überlegungen, Blickwinkel und Methoden zu neuen Schreibimpulsen verhelfen. Schreibversuche werden angeregt, Geschriebenes wird - natürlich immer freiwillig - vorgelesen und einer gemeinsamen Betrachtung unterzogen. Es geht also immer um das eigene Versuchen. Dabei kann eine Vielzahl von Bausteinen neue Sichtweisen auf die eigene Biografie ermöglichen. Folgende Themenbereiche sollen wohl nicht "abgearbeitet" werden, aber doch den Bearbeitungsrahmen abstecken:
- Kostproben und Betrachtungen zu den Schreiberzeugnissen des Kursleiters
- Teilnehmer berichten von ihren Schreibaktivitäten
- Vorlesungen aus eigenen Werken
- Schreiben für sich - schreiben für andere: Die Frage der Zielgruppe
- Schreibmotive: Unterhaltung, Botschaft, Selbsterkenntnis
- Schreibanlässe: Reisen, Begegnungen, Verarbeitung von Geschehenem
- Gedanken zu dem, was "Biografie" ist:
o Rhythmen, Kernereignisse, Wendepunkte, Hindernisse
o Bezüge zur Entwicklungspsychologie, Astrologie, Reinkarnation
- Biografie - Autobiografie:
o Mein emotionaler Anteil
o Wie schaffe ich Distanz zu mir selber?
- Humor - Tragik - Philosophie - Liebe - Verrat - Sinn
- Textformen - Dialog, Gedicht, Märchen, Fabel
- Schreibaktionen
- Der autobiografische Vortrag: Lesungen, Poetry Slam

Keine Online-Anmeldung möglich Flensburger Kaffeestünn

(VHS Flensburg, ab Do., 12.10., 15.30 Uhr )

Mit Literatur von Bachmann bit Lenz, von Wempner bit Braak.
In hoch und platt, ton Nadenken und Freuen sülm Vertellen und Tohörn
Auf den sechs Inseln Orkney, Skye, Mull, Jura, Arran und Harris and Lewis produzieren acht Destillerien insgesamt neun verschiedene Single-Malt-Whiskys.
Der leichte Salzgeschmack und eine gewisse Maritimität ist den Insel-Whiskys gemein - ansonsten bilden sie in gewisser Weise eine Brücke zwischen den fruchtigen und süßen Whiskys der Highlands und den intensiven Malts von der Insel Islay.
Nach einem kurzen Vortrag zur Whisky-Geschichte der Islands folgt ein Tasting von sieben ausgesuchten Island-Whiskys aus verschiedenen Destillerien. Hierbei sollen einerseits die Gemeinsamkeiten der Island-Whiskys herausgestellt, andererseits aber auch die in ihrer Vielfalt überraschenden Unterschiede zwischen den verschiedenen Whiskys geschmacklich erfasst werden.
WICHTIG FÜR "WIEDERHOLUNGSTASTER": Es gibt bei den Whiskys keine Dopplungen zu den Veranstaltungen der vergangenen Semester!

Seite 1 von 5



Zur Detailsuche
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
Anmeldung nur auf WartelisteAnmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglichKeine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Flensburg

Süderhofenden 40
24937 Flensburg

 

Tel.: 0461 85-5000
Fax: 0461 85-2356
E-Mail: volkshochschule@flensburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache:
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 17:00 Uhr

Telefonzeiten
Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr

Während der Schulferien ist nachmittags geschlossen

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm September 2017 bis März 2018

Übersicht Bildungsurlaube 2017/2018 

 

 

Stadt Flensburg
vhs-Landesverband Schleswig-Holstein
Weiterbildung in Schleswig-Holstein